Wir lieben Unterhaltung

UFA SHOW & FACTUAL steht für erstklassige Unterhaltung, hochwertig produzierte Shows und emotionales Dokutainment.

UFA SHOW & FACTUAL ist ein senderunabhängiger Produzent von Unterhaltungsformaten

UFA SHOW & FACTUAL steht für erstklassige Unterhaltung, hochwertig produzierte Shows und emotionales Dokutainment. Die erfolgreichen Sendungen faszinieren jedes Jahr Millionen Zuschauer und haben die TV-Landschaft nachhaltig geprägt.

Das Kerngeschäft des Unternehmens umfasst die Entwicklung und Produktion von Entertainmentformaten. Dazu zählen Talent- und Gameshows, Quiz- und Panelshows, Dating- und Comedyshows sowie beliebte Factual Entertainment-Formate.

UFA SHOW & FACTUAL produziert für große TV-Sender, wie RTL, ProSieben, ARD, ZDF und SWR. Neben dem Firmensitz in Köln produziert der Entertainmentspezialist an den Medienstandorten Berlin, Hamburg und Baden-Baden. Auch in Österreich, der Schweiz und Ungarn begeistern Produktionen aus dem Hause UFA SHOW & FACTUAL die Zuschauer.

Geschäftsführerin der UFA SHOW & FACTUAL GmbH ist Ute Biernat.

Produktionen

Zu den Produktionen der UFA SHOW & FACTUAL GmbH gehören erfolgreiche Talentshows wie „Deutschland sucht den Superstar“ (RTL) und „Das Supertalent“ (RTL), Quiz- und Panelshows wie „Wer weiß denn sowas?“ (ARD) und „Sag die Wahrheit“ (SWR), Datingshows wie „Take Me Out“ (RTL) sowie beliebte Factual-Formate wie „Die Superhändler“ (RTL), „Bauer sucht Frau“ (ATV und RTL) und „Hartz und Herzlich“ (RTL II).

Beliebte Klassiker wie „Ruck Zuck“, „Familien Duell“, „Geh aufs Ganze“ oder „Der Preis ist heiß“ runden das umfangreiche Portfolio der UFA SHOW & FACTUAL ab.

In Österreich produziert der Entertainmentspezialist bereits seit 2005 mit großem Erfolg die österreichische Variante der TV-Romanze „Bauer sucht Frau“ (ATV) und in Ungarn begeistert „X-Faktor“ das heimische Publikum.

  • 1988 Die Firma Grundy TV Produktions GmbH wird in München gegründet und produziert "Ruck Zuck"
  • 1990 Grundy TV übernimmt die Produktion der Quizshow "Hopp oder Top"
  • 1993 Fremantle Deutschland Fernsehproduktions GmbH wird gegründet und produziert "familien duell" und "Geh aufs Ganze"
  • 1994 Fremantle produziert "Jeopardy!" und "Der Preis ist Heiss"
  • 1995 Pearson Television kauft Grundy TV
  • 1996 Grundy TV produziert "Jeder gegen Jeden". Fremantle produziert "Herzblatt" und "Bube, Dame, Hörig"
  • 1997 Pearson Television kauft die Fremantle-Mutter All American Communications
  • 1998 Fremantle und Grundy TV werden unter dem Dach von Pearson Television zusammengeführt
  • 2000 Audiofina, CLT-UFA und Pearson TV fusionieren zur RTL Group
  • 2001 "Das Quiz mit Jörg Pilawa" startet in der ARD
  • 2001 Pearson Television bennent sich weltweit in FremantleMedia um. Pearson Deutschland wird zu GRUNDY Light Entertainment
  • 2002 GRUNDY Light Entertainment produziert die 1. Staffel "Deutschland sucht den Superstar"
  • 2003 Der Klassiker "Sag die Wahrheit" geht beim SWR on Air. Für Sat.1 produziert GRUNDY LE "Star Search"
  • 2004 GRUNDY LE lässt "Ruck Zuck" wieder aufleben und produziert die Make-over-Show "The Swan - Endlich schön!"
  • 2005 GRUNDY Light Entertainment produziert die neue Spielshow "5Gegen5" für das Schweizer Fernsehen
  • 2006 "You can Dance!" startet bei Sat.1.
  • 2007 Die 1. Staffel von "Das Supertalent" bei RTL geht on air
  • 2008 GRUNDY LE entwickelt und produziert erstmalig ein Online-Format: "Dr. Ankos 365" geht u.a. auf bild.de online
  • 2009 "Das Quiz mit Jörg Pilawa" feiert die 1500. Folge in der ARD. Die Tanzshow "Yes We Can Dance" startet bei SAT.1
  • 2010 GRUNDY Schweiz AG produziert "Die grössten Schweizer Talente" für das SRF
  • 2010 Ute Biernat übernimmt zusätzlich zu ihren bisherigen Aufgaben die Geschäftsführung der UFA Entertainment
  • 2010 GRUNDY LE produziert "X-Faktor" für den ungarischen Sender RTL Klub und holt "X Factor" bei VOX nach Deutschland
  • 2011 "X Factor" gewinnt den Bayerischen Fernsehpreis in der Kategorie Unterhaltung
  • 2012 Die 2. Staffel der Doppelgänger-Castingshow "My Name Is" geht bei RTL II an den Start
  • 2013 Die neue Dating-Show "Take Me Out" startet bei RTL
  • 2013 Umbenennung in UFA SHOW & FACTUAL: Aus GRUNDY LE wird UFA SHOW und aus UFA Entertainment wird UFA FACTUAL
  • 2014 Die neue Österreichmusik-Show "Herz von Österreich" geht bei Puls 4 on Air
  • 2015 UFA SHOW und UFA FACTUAL fusionieren und firmieren künftig als UFA SHOW & FACTUAL GmbH
  • 2015 Das Vorabendquiz "Wer weiß denn sowas?" startet in der ARD. "Zuhause im Glück" feiert 10-jähriges Jubiläum bei RTL II
  • 2015 UFA SHOW & FACTUAL setzt eine neue Division in Ungarn auf, die Teil der Produktionsfirma UFA Magyarország ist
  • 2016 Die Doku-Reihe "Hartz und herzlich" startet bei RTL II. RTLplus holt die Gameshows "Familien Duell" und "Ruck Zuck" zurück
  • 2017 Die Neuauflage vom "Super Toy Club" startet bei SUPER RTL
  • 2018 „Get the F*ck out of my House“ startet bei ProSieben. Sky und UFA SHOW & FACTUAL holen "X Factor" zurück nach Deutschland
  • 2019 Die 16. Staffel "Deutschland sucht den Superstar" startet bei RTL

Wir machen mit!

Ziehen

Werde Teil des Teams

UFA steht für hochkarätige Unterhaltung in allen Genres. Tag für Tag arbeiten wir an den erfolgreichsten Unterhaltungsmarken Deutschlands – mit viel Herzblut, Kreativität und Innovationsgeist. Lass Dich auf unserer Karriereseite inspirieren und werde Teil des erfolgreichsten Produktionsunternehmens Deutschlands.

Karrierechancen entdecken
Karrierechancen entdecken
Bei uns gibt’s Cookies

Um Dir einen optimalen Service auf unserer Webseite zu bieten, verwenden wir Cookies  zur Verbesserung der Funktionalität sowie zu Analysezwecken. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Details zu den eingesetzten Cookies, ihrer Verwendung und zur Änderung der Cookie-Einstellungen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.