_Z610863.NEF
© 1

Wer kann, der kann!

UFA SHOW & FACTUAL • Show • Netflix

Auf ins zuckersüße Chaos! Mit „Wer kann, der kann!“ produziert UFA SHOW & FACTUAL die deutsche Adaption der Netflix-Backshow „Nailed it!“. Die sechs Ausgaben werden ab 17. Januar 2020 auf Netflix veröffentlicht. Moderiert wird die Show von Moderatorin, Autorin und Curvy-Model Angelina Kirsch.

Moderatorin Angelina Kirsch: „Ich freue mich sehr, diese tolle Backsendung präsentieren zu können. Es ist eine coole und sehr lustige Sendung, bei der es sich anders als in anderen Backsendungen nicht um das perfekte Ergebnis dreht, sondern um den Spaß am Backen und die Freude im Leben.”

_Z610936.NEF
© 1

Bianca Barth, Executive Producer UFA SHOW & FACTUAL: „Mit „Wer kann, der kann!“ arbeiten wir erstmals für Netflix und haben gemeinsam eine Backshow auf die Beine gestellt, bei der es mehr zu lachen gibt als zu lernen. Ich wünsche allen Zuschauern mit unseren witzigen Kandidatinnen und Kandidaten, schiefen Torten und unserer wunderbaren Moderatorin genauso viel Spaß, wie wir beim Produzieren hatten. Happy Streaming!“

Jennifer Mival, Content Manager Non-fiction Series bei Netflix: „Back- und Kochformate sind lange von dem Drang zur Perfektion dominiert worden. Mit unserer Interpretation von ‚Nailed it!‘ bringen wir den Spaß am Scheitern zurück in die Küche. Unter dem Motto ‚Tu was Du (noch) nicht kannst‘ wagen sich unsere Kandidaten an aufwendigste Torten und nehmen in Kauf, dass beim Nachbacken so einiges schief läuft. „Wer kann, der kann!“ feiert diese Fails und motiviert, es trotzdem zu versuchen.“

 

Gastjuror Zauberkünstler Marc Weide, Moderatorin Angelina Kirsch und Konditor-Weltmeister Bernd Siefert
© 1
Gastjuror Zauberkünstler Marc Weide, Moderatorin Angelina Kirsch und Konditor-Weltmeister Bernd Siefert
Gastjurorin Lilly Becker mit Moderatorin Angelina Kirsch
© 1
Gastjurorin Lilly Becker mit Moderatorin Angelina Kirsch

Bei „Wer kann, der kann!“ treten pro Folge drei Hobbybäcker gegeneinander an, um ihr noch ausbaufähiges Backtalent unter Beweis zu stellen. In zwei Runden müssen sie professionelle Meisterwerke nachbacken – mehrstöckige Torten, aufwändige Cupcakes oder phantasievolle Cakepops. Wer es trotz Zeitdruck und leichter Überforderung schafft, der Vorlage am nächsten zu kommen, gewinnt ein Preisgeld von 5.000 Euro. Beurteilt werden die amüsanten Resultate von einer Jury bestehend aus Moderatorin Angelina Kirsch, dem Konditor-Weltmeister Bernd Siefert und einem pro Folge wechselnden Gastjuror.

Pro Folge treten drei Hobbybäcker an, um ihr Backtalent unter Beweis zu stellen
© 1
Pro Folge treten drei Hobbybäcker an, um ihr Backtalent unter Beweis zu stellen
© 1

Moderatorin Angelina Kirsch begleitet die tapferen Amateure durch die Show. Die 31-Jährige, die selbst leidenschaftliche Hobbybäckerin ist, übernimmt bei „Wer kann, der kann!“ zum ersten Mal die Moderation einer Show.

Welcher Hobbybäcker sich am geschicktesten durch die Aufgaben backt und welche Back-Katastrophen die Jury aufgetischt bekommt, ist ab dem 17. Januar 2020 bei Netflix zu sehen.

„Wer kann, der kann!“ ist eine Produktion der UFA SHOW & FACTUAL im Auftrag von Netflix.

Produktionsfacts

Executive Producer

Bianca Barth

Produktionsleitung

Roland Bott

Content Manager Non-fiction Series Netflix

Jennifer Mival

Moderation

Angelina Kirsch

Kunde
Abspann abspielen Abspann anhalten
Bei uns gibt’s Cookies

Um Dir einen optimalen Service auf unserer Webseite zu bieten, verwenden wir Cookies  zur Verbesserung der Funktionalität sowie zu Analysezwecken. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Details zu den eingesetzten Cookies, ihrer Verwendung und zur Änderung der Cookie-Einstellungen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.