Zurück zur Übersicht

Jan Köppen ist der neue Moderator von TAKE ME OUT: Top-Quoten zum Staffel-Abschluss

28.03.2021

Jetzt ist Jan Köppen auch für Dating zuständig! Der 38-Jährige übernimmt ab der kommenden Staffel die Moderation der erfolgreichen Dating-Show TAKE ME OUT. Damit tritt er in die Fußstapfen von Comedian Ralf Schmitz, der mit dem gestrigen Staffelfinale seinen Abschied feierte. Hervorragende 20,0 Prozent der 14- bis 59-Jährigen (1,29 Mio.) und sogar 24,2 Prozent der 14- bis 49-Jährigen (0,83 Mio.) ließen sich die gestrige Ausgabe der Show nicht entgehen. Insgesamt schalteten 1,66 Mio. Zuschauer ab 3 Jahren (15,1%) TAKE ME OUT ein.

Moderator Jan Köppen
Moderator Jan Köppen

Mit der kommenden Staffel von TAKE ME OUT hat Jan Köppen jetzt das „Liebes-Zepter“ in der Hand und wird in jeder Sendung den 30 Single-Ladies und flirtwilligen Männern genau auf den Zahn fühlen. „Ich freue mich sehr auf meine neue Aufgabe bei ‘Take Me Out‘, und durch meine Moderation von ‘Are You The One?‘ weiß ich ja bereits, wie der Dating-Hase läuft. Bei ‘Take Me Out‘ stehen 30 Frauen an ihren Buzzern, die gackern und kichern … ob ich darüber die Kontrolle behalten werde, werden wir sehen. Sich bei der Frauenpower als Mann in die Mitte zu stellen, da muss man schon Mumm haben. Vom Mut des Singlemannes will ich gar nicht sprechen“, lacht Jan Köppen.

„Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit Jan Köppen und den frischen Wind, den er mitbringen wird. Jan sorgt mit seinem Humor, seinem Charme und seiner Spontanität für gute Laune und tolle Unterhaltung im TV – und mit diesen Eigenschaften ist er genau der Richtige für unsere erfolgreiche Dating-Show TAKE ME OUT! Die Spielregeln bleiben natürlich gleich und auch unser neuer Amor wird den flirtwilligen Kandidatinnen und mutigen Männern, die sich den Ladies stellen, den Rücken stärken. Ein großer Dank geht natürlich an Ralf Schmitz, der acht Jahre lang erfolgreich und überaus leidenschaftlich, die Show als TAKE ME OUT-Amor moderiert hat“, so Ilka Loch, Producerin bei UFA Show & Factual.

Quotengarant mit Kultcharakter

Die RTL-Show TAKE ME OUT hat sich über die Jahre zu einem echten Quotengaranten mit Kultcharakter entwickelt, deren Ausstrahlung kontinuierlich über 16 Prozent Marktanteil in der jungen Zielgruppe erreicht. Auch die aktuelle Staffel mit insgesamt acht neuen Folgen war wieder ein großer Erfolg und erzielte im Schnitt einen Marktanteil von 19,2 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen und 15,6 Prozent in der Zielgruppe der 14- bis 59-jährigen Zuschauer. Durchschnittlich 2,15 Millionen Zuschauer (ab 3 Jahre) ließen sich von den neuen Folgen bestens unterhalten.

Erstmalig hatten in diesem Jahr auch schwule Männer die Chance, von Amors Pfeil getroffen zu werden. Die beiden TMO-Gay-Specials „Boys Boys Boys“ im Januar 2021 erzielten mit 18,4 Prozent und 16,4 Prozent (14-49 Jahre) ebenfalls sehr gute Quoten und werden auch mit weiteren Gay-Ausgaben fortgesetzt. Im Schnitt sahen 2,30 Millionen Zuschauer (ab 3 Jahre) die beiden Specials.

Produziert werden die neuen Folgen voraussichtlich ab Sommer 2021 in Köln. TAKE ME OUT ist eine Produktion der UFA Show & Factual im Auftrag von RTL.

Bei uns gibt’s Cookies

Um Dir einen optimalen Service auf unserer Webseite zu bieten, verwenden wir Cookies  zur Verbesserung der Funktionalität sowie zu Analysezwecken. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Details zu den eingesetzten Cookies, ihrer Verwendung und zur Änderung der Cookie-Einstellungen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.