Alles was zählt


im Auftrag von RTL
Format Daily Drama
Länge 23 Minuten
Produktionsfirma UFA SERIAL DRAMA
Drehort Köln und Umgebung
Drehzeitraum seit 29.05.2006
Regie Chris Heininger, Jörg Mielich, Klaus Knoesel, Andreas Stenschke, Gudrun Scherrer, Tina Kriwitz, Patricia Frey, Christian Singh, Felix Stienz, Wolfgang Münstermann, Jurij Neumann, Klaus Witting
Produzent Guido Reinhardt
Writer Producer Sarah Höflich
Head of Script Henning Heup
Autor Olivier Kayser, Alexandra Tjia, Peter Vancsik, Hagen Haas, Daniela Hilchenbach, Katharina Brauer, Thomas Zorn, Peter Ackermann-Laubenstein, Miriam Helck, Anke Heindel, Gerd Lurz, Dagmar Effler, Manuel Meimberg, Christin Burger, Karen Riefflin, Lydia Schuth, Richard Hemmersbach, Nina Blum, Kerstin Kramer u.a.
Kamera Frank Bauer, Stefan Krause
Producer Annette Herre
Co-Producer Diana Benzien
Junior Producer Ela Dohle
Produktionsleiter Kai Keppner
Casting Charlotte Siebenrock, Tina Rinderspacher
Redaktion Christiane Ghosh, Katharina Katzenberger
Pressebetreuung Jovan Evermann
Darsteller Tatjana Clasing, Silvan-Pierre Leirich, André Dietz, Sam Eisenstein, Igor Dolgatschew, Jörg Rohde, Kaja Schmidt-Tychsen, Juliette Greco, Tanja Szewcenko, Christina Klein, Daniel Brockhaus, Julia Albrecht, Lars Korten, Julia Augustin, Michael Jassin, Cheyenne Pahde, Julian Bayer, Franziska Benz, Heike Warmuth
Produktionsdetails

INHALT


ALLES WAS ZÄHLT - Daily Drama im Ruhrpott
seit 4. September 2006, Mo-Fr 19:05 Uhr bei RTL

Alles oder nichts. Dazwischen gibt es bei „Alles was zählt“ keinen Spielraum. Das Daily Drama aus dem Hause UFA Serial Drama ist die dynamischste tägliche Serie Deutschlands und hat mit ihrer rasanten Erzählweise und dem schrägen Humor die Serien-Landschaft verändert. „Alles was zählt“ setzt in den Bereichen Regie, Schnitt und Musikdramaturgie neue Maßstäbe.

„Alles was zählt“ sind große Gefühle: Leidenschaft, Liebe, Verrat, Eifersucht und der ewige Kampf zwischen Herz und Verstand. Die Charaktere sind scharf gezeichnet und wissen genau was sie wollen. Das Herz der Serie aber ist der Sport. Ob auf dem Eis, im Tanzsaal, am Basketballkorb oder im Pool - „Alles was zählt“ zeichnet sich aus durch Bewegung und Dynamik. Im Mittelpunkt steht der Essener Steinkamp-Clan und die Mitarbeiter des Steinkamp Sport- und Wellness-Zentrums. Der Wettkampf ist ihr Geschäft und die Sportler, die sie vermarkten, geben alles, um ganz vorne auf dem Treppchen zu stehen.

Mit intensiven Storys, energiegeladener Erzählsprache, einem modernen Look und einem eigenen Musikstil mit Wiedererkennungswert behauptet sich AWZ nun schon seit 9 Jahren auf dem 19:05 Uhr Sendeplatz bei RTL.

Am 29. Mai 2006 fiel in Köln-Ossendorf die erste Klappe für „Alles was zählt“. Rund 120 Personen arbeiten kontinuierlich an der Geschichte und produzieren im Auftrag von RTL täglich 25 Minuten Sendezeit.

Im Studio 52 auf dem MMC-Gelände hat die UFA Serial Drama auf über 2000 m² die Welt der Serie erschaffen. Im Februar 2010 wurde die Serie um ein eigenes Außenset reicher: Auf dem MMC-Gelände unweit des AWZ-Studios sind seitdem die Motive Imbisswagen, Biergarten, Basketballplatz und der Club A40 angesiedelt.

Zusätzlich gehören regelmäßige Außendrehs jenseits des Studio-Geländes zum Alltag des Daily Dramas. Bislang wurden schon über 2250 Folgen ausstrahlt.

Im September findet das große Serienjubiläum statt: Alle Infos zu 10 Jahren "Alles was zählt" findet Ihr hier.


http://www.alleswaszaehlt.de

Produktionssuche

Wenn Sie nach einem Wortgefüge suchen möchten, fassen Sie dieses bitte durch Anführungszeichen zusammen.
z.B. "Alles was zählt"
erweiterte Suche