Zurück zur Übersicht

„Wer weiß denn sowas?“ – Erfolgreichste Staffel seit Sendestart 2015

07.05.2019

Durchschnittlich 3,38 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer waren in dieser Staffel von „Wer weiß denn sowas?“ seit dem 1. Oktober 2018 dabei, wenn Kai Pflaume seinen beiden Teamkapitänen Bernhard Hoëcker und Elton sowie den prominenten Gästen knifflige Fragen stellte. Das entspricht einem grandiosen Marktanteil von durchschnittlich 17,3 Prozent.

Monat für Monat konnten die Reichweiten von „Wer weiß denn sowas?“ zulegen. So sahen im Oktober bis Dezember 2018 durchschnittlich 3,12 Millionen Zuschauer zu, das Format erzielte einen Marktanteil von 16,0 Prozent.

Den Bestwert in absoluten Zahlen erreichte die Sendung am 25. März mit 4,02 Millionen Zuschauern.

Den höchsten Marktanteil erzielte die Ausgabe vom 25. April mit 21,8 Prozent. (22,0 Prozent war der vorläufig gewichtete Wert.)

Auch bei den jüngeren Zuschauern konnte „Wer weiß denn sowas?“ seine Beliebtheit steigern. In der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen erreichte das Format 9,1 Prozent Marktanteil bei einem Spitzenwert von 12,8 Prozent.

Die letzte Folge der 5. Staffel am letzten Freitag erreichte erneut einen Marktanteil von 20,0 Prozent und rundete so eine erfolgreiche Staffel ab.

Bei uns gibt’s Cookies

Um Dir einen optimalen Service auf unserer Webseite zu bieten, verwenden wir Cookies  zur Verbesserung der Funktionalität sowie zu Analysezwecken. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Details zu den eingesetzten Cookies, ihrer Verwendung und zur Änderung der Cookie-Einstellungen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.