Zurück zur Übersicht

VERBOTENE LIEBE – NEXT GENERATION: UFA Serial Drama-Produktion endlich auch im Free-TV bei RTLup

13.12.2021

Potsdam, 13. Dezember 2021. Das Warten hat ein Ende: Nach dem erfolgreichen Streamingstart auf TVNOW (jetzt RTL+) im letzten Jahr kehrt Deutschlands Kultserie VERBOTENE LIEBE mit der NEXT GENERATION nun auch ins Free-TV zurück. Ab heute sind die 10 Folgen bis zum 24. Dezember von montags bis freitags um 18:10 Uhr bei RTLup zu sehen. Raffinierte Intrigen, dunkle Geheimnisse, leidenschaftliche Liebesgeschichten und der hochkarätige Cast, darunter Heinz Hoenig, Stephanie Japp, Frederik Götz, Sina Zadra, Lennart Betzgen, Jo Weil, Livia Matthes und Wolfram Grandezka sowie viele andere sorgen für ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk in Serienform!

 

Zum Inhalt: Inzwischen leben Robert und Eva Verhoven (Heinz Hoenig und Stephanie Japp) und ihre drei Kinder Alexander, Livia und Paul (Frederik Götz, Livia Matthes, Lennart Betzgen) auf Schloss Königsbrunn. Zusammen mit Clarissa von Anstetten (Isa Jank) feiern sie mit ihrem Mode-Imperium Erfolge, auch wenn der fashionbegeisterte Nachwuchs modemäßig andere Wege als sein Vater einschlagen will. Die Lahnstein-Holding ist zerschlagen, Ansgar von Lahnstein (Wolfram Grandezka) sitzt im Gefängnis und von Tanja von Lahnstein (Miriam Lahnstein) fehlt jede Spur…

 

Kurz vor der rauschenden Jubiläumsparty der Verhovens öffnen sich für Ansgar die Tore in die Freiheit. Sein Ziel: Er will seine Macht und das Familienschloss zurück! Zur gleichen Zeit begegnen sich Alexander und die schöne Modemanagement-Studentin Josefin Reinhard (Sina Zadra): Ein Blick und die Luft brennt. Völlig verwirrt von der Begegnung eilt Josefin zu ihrer kleinen Tochter Ava, während Alexander seine Freundin Bobbi („Miss Turkey Universe“ Asli Melisa Uzun) plötzlich mit ganz anderen Augen sieht.

 

Zehn hochwertige & spannende Folgen à 45 Minuten VERBOTENE LIEBE – NEXT GENERATION sind on location in Düsseldorf, Köln und Belgien gedreht worden. Ab heute sind sie erstmals auch im Free-TV bei RTLup zu sehen. Produktionsfirma ist UFA Serial Drama. Produzent ist Simon Müller-Elmau, Produzentin und Headautorin ist Cecilia Malmström, Producerin ist Claudia Danne. Die redaktionelle Verantwortung in der Mediengruppe RTL haben Executive Producerin Christiane Ghosh und Redakteurin Christina Pachutzki.

 

 

Über UFA SERIAL DRAMA

Das Kerngeschäft der UFA Serial Drama umfasst die Entwicklung und Produktion serieller Formate: Mit GUTE ZEITEN, SCHLECHTE ZEITEN etablierte das Unternehmen 1992 die erste und bis heute erfolgreichste tägliche Serie des deutschen TV-Markts. 1994 folgte UNTER UNS und 2006 ALLES WAS ZÄHLT. Jüngste Formate aus dem Hause UFA SERIAL DRAMA sind u.a. SPOTLIGHT (seit 2016), NACHTSCHWESTERN (2019/20), RAMPENSAU (2019), LENSSEN ÜBERNIMMT 1 und 2 (2020/2021), SUNNY – WER BIST DU WIRKLICH? (2020), VERBOTENE LIEBE – NEXT GENERATION (2020), EVEN CLOSER – HAUTNAH (2021), NIHAT – ALLES AUF ANFANG (2021) sowie LEON – GLAUB NICHT ALLES, WAS DU SIEHST! (20221). Die Langlebigkeit der Serien und die Innovationskraft des Unternehmens machen UFA Serial Drama zum Marktführer in dem seinem Segment.

Die Geschäftsführer sind Markus Brunnemann und Joachim Kosack.

 

 

Pressekontakte UFA Serial Drama:

Janine Friedrich
Senior Manager Communications
janine.friedrich@ufa.de
Tel.: +49 331 70 60 379

Caroline Frenzel
Manager Public Relations
caroline.frenzel@ufa.de
Tel.: +49 331 70 60 381

www.ufa.de | www.facebook.com/UFAProduction
www.instagram.com/ufa_production | https://twitter.com/ufa_production

 

Die Pressemitteilung als pdf zum Download:

Bei uns gibt’s Cookies

Um Dir einen optimalen Service auf unserer Webseite zu bieten, verwenden wir Cookies  zur Verbesserung der Funktionalität sowie zu Analysezwecken. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Details zu den eingesetzten Cookies, ihrer Verwendung und zur Änderung der Cookie-Einstellungen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.