Zurück zur Übersicht

UFA mit Casting Direktorin Nina Haun auf Talentsuche

19.10.2020
Erstmalig findet das UFA Nachwuchscasting als E-Casting und damit ortsungebunden statt

Potsdam, 19. Oktober 2020. CHARITÉ, KU’DAMM, UNSERE WUNDERBAREN JAHRE, EIN STARKES TEAM – die renommierte Casting Direktorin der UFA Nina Haun hat ein Auge für Schauspieltalente und besetzt sie seit vielen Jahren erfolgreich in zahlreichen UFA Produktionen. So wurden beispielsweise Maximilian Meyer-Bretschneider, Amanda da Gloria, Matthi Faust, Monika Oschek, Franz Hartwig, Hannah Hilsdorf, u.v.a. bei einem UFA Nachwuchscasting entdeckt.

Nachwuchsarbeit ist essentiell für die UFA. Deshalb veranstaltet sie trotz der besonderen Situation in diesem Jahr ein weiteres Nachwuchscasting, um frühzeitig Talente zu finden und in künftigen UFA Produktionen zu besetzen. Die anstehende 13. Ausgabe wird Corona-bedingt als reines E-Casting stattfinden. Ab dem heutigen Tag sind die Absolvent*innen der staatlich anerkannten deutschsprachigen Schauspielschulen, die Mitglieder der Ständigen Konferenz Schauspielausbildung sind, eingeladen, sich und ihr Können in einem selbstgedrehten Video zu präsentieren.

Vorgegebene Szenen, die von den Schauspielabsolvent*innen aufgenommen werden, geben den Caster*innen, Produzent*innen und Regisseur*innen der UFA die Möglichkeit auch ortsunabhängig die Vielfalt der diesjährigen Talente zu entdecken. Zusätzlich können sich die Bewerber*innen in einem E-Fotoshooting vom renommierten Fotografen Joachim Gern in Szene setzen lassen. Zum Abschluss des E-Castings wird Casting Direktorin Nina Haun in einem digitalen Treffen am 04.12.2020 mit ihrem Team Feedback zu den eingereichten Videos geben, Fragen der Absolvent*innen beantworten und vor dem Hintergrund ihrer langjährigen Expertise einen wichtigen Impuls für den weiteren Weg des Schauspielnachwuchses geben.

Nina Haun, Casting Director UFA: „Auch in diesem für uns alle ganz besonders herausfordernden Jahr möchten wir die diesjährigen Absolvent*innen unbedingt kennenlernen und mithelfen, ihnen einen guten Start in den Beruf zu ermöglichen. Daher bin ich sehr glücklich über die Möglichkeiten, die uns das E-Casting eröffnet. Da diese mittlerweile ohnehin ein fester Bestandteil der täglichen Besetzungsarbeit geworden sind und auch im internationalen Markt eine entscheidende Rolle spielen, empfinde ich es als einen positiven Nebeneffekt, dass sich alle Teilnehmer*innen über die Vorstellung bei uns hinaus gleich auch mit dieser Form des Castings vertraut machen können. Ich freue mich schon sehr auf die Einreichungen und das virtuelle Kennenlernen der Absolvent*innen!“

Zu dem Repertoire an Filmen, die Nina Haun besetzt hat, gehören unter anderem CHARITÉ 1/2/3, TONI ERDMANN, 25 KM/H, LARA, PARFUM und KU‘DAMM 56/59/63. Für ihre Arbeit wurde sie schon mehrfach ausgezeichnet und ist zum Beispiel Gewinnerin des Deutschen Castingpreises 2009, des Preises der Deutschen Akademie für Fernsehen (DafF) in der Kategorie „Casting“ 2013 und des FIRST STEPS Ehrenpreises 2017.

 

Über UFA

UFA ist eine der ältesten und profiliertesten deutschen Unterhaltungsmarken und präsentiert sich heute als leistungsstarker Programmkreateur, der seine Marktführerschaft als Film- und Fernsehproduzent in Deutschland in den vergangenen Jahren kontinuierlich ausgebaut hat. Dabei hat sich das Haus vom Programmgestalter und TV-Produzenten zum Inhalte-Spezialisten entwickelt, der Lösungsangebote für eine digitale und multimediale Inhalteverwertung anbietet – für alle großen Sender in Deutschland ebenso wie für zahlreiche weitere Partner. Unter dem Dach der UFA agieren die Produktionsunits UFA Fiction, UFA Serial Drama und UFA Show & Factual. Die UFA ist Teil des weltweit tätigen Medien- und Entertainmentunternehmens Fremantle, das das weltweite Produktionsgeschäft der zu Bertelsmann gehörenden RTL Group betreibt. Die Geschäftsführer der UFA sind Nico Hofmann (CEO) und Joachim Kosack.

 

Pressekontakt UFA:

Janine Friedrich
Manager Public Relations
janine.friedrich@ufa.de
Tel.: +49 331 70 60-379

 

www.ufa.de | www.facebook.com/UFAProduction

www.instagram.com/ufa_production | www.twitter.com/UFA_GmbH

Die Pressemitteilung als pdf zum Download:

Bei uns gibt’s Cookies

Um Dir einen optimalen Service auf unserer Webseite zu bieten, verwenden wir Cookies  zur Verbesserung der Funktionalität sowie zu Analysezwecken. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Details zu den eingesetzten Cookies, ihrer Verwendung und zur Änderung der Cookie-Einstellungen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.