Zurück zur Übersicht

UFA Fiction Produktion EIN STARKES TEAM: Start der Dreharbeiten für IM NAMEN DES VOLKES (AT) und Ausstrahlung für VERDAMMT LANG HER am 27.11. im ZDF

19.11.2021
EIN STARKES TEAM – VERDAMMT LANG HER: Am Tag seiner Haftentlassung entkommt Peter Kniesbeck (André M. Hennicke, l.) nur knapp einem Anschlag. Otto Garber (Florian Martens, m.) und Linett Wachow (Stefanie Stappenbeck, r.) wollen von ihm wissen, wer dahinterstecken könnte.
EIN STARKES TEAM – VERDAMMT LANG HER: Am Tag seiner Haftentlassung entkommt Peter Kniesbeck (André M. Hennicke, l.) nur knapp einem Anschlag. Otto Garber (Florian Martens, m.) und Linett Wachow (Stefanie Stappenbeck, r.) wollen von ihm wissen, wer dahinterstecken könnte.

Potsdam, 19. November 2021. Nach der letzten erfolgreichen Ausstrahlung von EIN STARKES TEAM und des Drehs der 90. Folge stehen jetzt zwei neue spannende Kriminalfälle an: Gedreht wird seit 18. November die Folge IM NAMEN DES VOLKES (AT) und am 27. November folgt die Ausstrahlung von VERDAMMT LANG HER um 20.15 Uhr im ZDF. In beiden Fällen wird das starke Team um Kommissar Otto Garber (Florian Martens) und Kommissarin Linett Wachow (Stefanie Stappenbeck) von ihren Kolleg:innen Kommissar Sebastian Klöckner (Matthi Faust), Teamchef Reddemann (Arnfried Lerche), Gerichtsmedizinerin Dr. Gabriele Simkeit (Eva Sixt) und Sputnik (Jaecki Schwarz) unterstützt.

In der Folge VERDAMMT LANG HER sind u.a. André M. Hennicke, Sarina Radomski, Hans-Uwe Bauer, Annika Kuhl, Thomas Schmuckert und Thomas Lawinky mit dabei. Regie führte Ulrich Zrenner nach dem Drehbuch von Leo P. Ard.

Zum Inhalt: Als Peter Kniesbeck (André M. Hennicke) nach 30 Jahren aus dem Gefängnis entlassen wird, wird er fast Opfer eines Anschlags, bei dem sein Bewährungshelfer Gandolf (Fabian Raabe) stirbt. Schnell ist sich das starke Team sicher: Der Anschlag galt Peter Kniesbeck. Otto, der ihn vor 30 Jahren selbst festgenommen hatte und Linett erkennen bald, dass sie nicht nur den Anschlag, sondern auch einen 30 Jahre zurückliegenden Bankraub aufklären müssen.

Bei den Dreharbeiten zu IM NAMEN DES VOLKES (AT) spielen in Episodenrollen u.a. Vincent Krüger, Nico Ehrenteit, Kristin Alia Hunold, Karin Hanczewski, Valerie Sophie Körfer, Florian Stetter, Maximilian Dirr und Marie Schneider. Regie führt Martin Kinkel nach dem Drehbuch von Leo P. Ard.

Zum Inhalt: Alexander Brösser (Vincent Krüger) saß wegen fahrlässiger Tötung zwei Jahre lang im Gefängnis. Kaum aus dem Knast entlassen, begeht er gemeinsam mit einem Komplizen einen Juwelenraub und nimmt die junge Leonie Seidel (Valerie Sophie Körfer) als Geisel. Otto und Linett sind verärgert darüber, nur einen der Täter gefasst zu haben, sind aber froh, Alexander Brösser für den Überfall vor Gericht zu sehen, damit er seine gerechte Strafe bekommt. Umso überraschter sind sie, als er von Richterin und Schöffen freigesprochen – und kurz darauf ermordet in seiner Wohnung aufgefunden wird. Ein doppeltes Rätsel für das starke Team: Wer war Alexander Brössers Komplize und wer hat ihn auf dem Gewissen?

EIN STARKES TEAM ist eine ZDF-Auftragsproduktion der UFA Fiction, Produzent ist Simon Müller-Elmau, Producerinnen sind Leslie-Alina Schäfer und Vanessa Richter. Die Redaktion im ZDF hat Matthias Pfeifer.

Umfangreiches Material steht auf dem Presseserver des ZDF zur Verfügung.

 

Über UFA FICTION

UFA Fiction vereint die Top-Kreativen der deutschen Fernsehbranche unter einem Dach und liefert seit Jahren dauerhaft Quotenerfolge und herausragende fiktionale Programme. Das Unternehmen bündelt die Produktionsaktivitäten der UFA in den Bereichen Reihe & Serie, TV-Movie, Event und Kinofilm und verfügt damit über ein bemerkenswertes Portfolio, das die deutsche Fernsehlandschaft nachhaltig geprägt hat. Viele Produktionen waren nicht nur große Publikumserfolge, sondern wurden vielfach mit nationalen und internationalen TV- und Filmpreisen ausgezeichnet, u.a. zweifach mit dem International Emmy Award, und ins Ausland verkauft. Dazu gehören z.B.  erfolgreiche Kinofilme wie DER MEDICUS oder DER JUNGE MUSS AN DIE FRISCHE LUFT, Event- und High End Drama-Formate wie CHARITÉ 1/2/3, DEUTSCHLAND83/86/89, FAKING HITLER, KU’DAMM 56/59/63 oder UNSERE MÜTTER, UNSERE VÄTER sowie die quotenstarken und langlaufenden Krimi-Reihen und -Serien wie EIN STARKES TEAM, DIE DIPLOMATIN und SOKO LEIPZIG.

Geschäftsführer:innen der UFA Fiction sind Benjamin Benedict, Markus Brunnemann, Ulrike Leibfried und Sebastian Werninger.

 

Pressekontakte:

UFA FICTION

Janine Friedrich
Senior Manager Communications
janine.friedrich@ufa.de
Tel.: +49 331 70 60 379

Antonia Baewert
Junior Manager Public Relations
antonia.baewert@ufa.de
Tel.: +49 331 70 60 378

www.ufa.de | www.facebook.com/UFAProduction
www.instagram.com/ufa_production | https://twitter.com/ufa_production

 

Die Pressemitteilung als pdf zum Download:

Bei uns gibt’s Cookies

Um Dir einen optimalen Service auf unserer Webseite zu bieten, verwenden wir Cookies  zur Verbesserung der Funktionalität sowie zu Analysezwecken. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Details zu den eingesetzten Cookies, ihrer Verwendung und zur Änderung der Cookie-Einstellungen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.