Zurück zur Übersicht

TAKE ME OUT in der Kategorie „Beste Unterhaltung Show“ für den Deutschen Fernsehpreis 2021 nominiert

01.09.2021

Die von UFA SHOW & FACTUAL produzierte Datingshow TAKE ME OUT ist in der Kategorie „Beste Unterhaltung Show“ für den Deutschen Fernsehpreis 2021 nominiert. Seit acht Jahren begeistert die erfolgreiche RTL-Datingshow das Publikum in Deutschland und hat längst Kultstatus erreicht.

In der Kategorie „Beste Moderation/Einzelleistung Unterhaltung“ ist zudem Comedian Ralf Schmitz für seine letzte Staffel als Moderator der Datingshow nominiert.

Mit dem Deutschen Fernsehpreis werden herausragende Leistungen des Fernsehjahres in den Bereichen Fiktion, Unterhaltung, Information und Sport von einer unabhängigen Fachjury unter dem Vorsitz von Wolf Bauer ausgewählt und geehrt.

Ilka Loch, Producerin bei UFA Show & Factual: „Ob vor oder hinter den Kulissen – TAKE ME OUT macht einfach Spaß und hat vom ersten Tag an bis heute eine große Fangemeinde gefunden. Daher freut sich das ganze TAKE ME OUT-Team umso mehr über die diesjährige Nominierung für den Deutschen Fernsehpreis.“

Carolin Krasson und Carolin Kaletta, verantwortliche Redakteurinnen bei RTL: „In acht Jahren TAKE ME OUT haben wir viel über Frauen und Männer gelernt – vielleicht mehr, als es unsere privaten Erfahrungen möglich machen könnten! TAKE ME OUT ist schnell, lustig, überraschend und echt. Eine wilde Party, die ihre Fanbase stetig vergrößert hat und mittlerweile nicht mehr aus der TV-Landschaft wegzudenken ist. Es ist eine große Ehre mit einem Projekt, das dem gesamten Team so am Herzen liegt, für den Deutschen Fernsehpreis nominiert zu sein.“

Bei TAKE ME OUT stellt sich ein Mann 30 attraktiven Ladies. Über drei Runden muss er die Frauen von seinem Typ überzeugen. Bleiben am Ende der dritten Runde mehr als zwei Frauen übrig, ist der Mann am Drücker. Er wählt sich seine zwei Favoritinnen aus und stellt diesen eine entscheidende Frage, um sich dann für seine Herz-Dame zu entscheiden, um ihr bei einem Date in der legendären Take Me Out-Limousine näherzukommen. Moderator Jan Köppen alias Kuppelköppi fühlt dabei den 30 Singles auf den Zahn und prüft genau, welcher Topf zum Deckel passt. Jan Köppen hat 2021 die Moderation der rasanten Datingshow von Ralf Schmitz übernommen, der seit 2013 durch die Show führte.

Seit über elf Jahren begeistert das Erfolgsformat TAKE ME OUT das Fernsehpublikum auf der ganzen Welt, seit acht Jahren die Zuschauer in Deutschland. Mittlerweile wurden weltweit mehr als 3.000 Folgen der erfolgreichen Fremantle-Produktion in 34 Ländern produziert. In Deutschland startete TAKE ME OUT erstmals im Jahr 2013 mit einem Piloten und ging im darauffolgenden Jahr direkt in die erste Staffel. 2021 präsentierte RTL mit TAKE ME OUT – BOYS BOYS BOYS erstmals zwei Ausgaben für flirtwillige schwule Männer und die Datingshow schaffte es mit vier XXL-Folgen zudem in die Primetime.

1999 gegründet wird der Deutsche Fernsehpreis von RTL, ZDF, SAT.1, ARD und der Deutschen Telekom zur Würdigung hervorragender Leistungen für das Fernsehen verliehen. Aus mehr als 1.500 Programmen, die im Zeitraum vom 1. Mai 2020 bis zum 30. Juni 2021 ausgestrahlt und eingereicht wurden, hat die Jury drei bzw. fünf Nominierungen je Kategorie ausgewählt. Der Deutsche Fernsehpreis wird am Donnerstag, dem 16. September, im Rahmen einer großen Open-Air-Gala im Kölner Tanzbrunnen verliehen. Die Preisverleihung wird von Barbara Schöneberger moderiert und am selben Abend zeitversetzt bei RTL ausgestrahlt.

Bei uns gibt’s Cookies

Um Dir einen optimalen Service auf unserer Webseite zu bieten, verwenden wir Cookies  zur Verbesserung der Funktionalität sowie zu Analysezwecken. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Details zu den eingesetzten Cookies, ihrer Verwendung und zur Änderung der Cookie-Einstellungen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.