Zurück zur Übersicht

Spannung pur und eine hochaktuelle Story: Start der UFA Fiction Produktion LEGAL AFFAIRS ab 19. Dezember 2021 um 21:45 Uhr im Ersten

13.12.2021
Folge 1, „Hexenjagd“ am Sonntag (19.12.21) um 21:45 Uhr im ERSTEN, online first ab Freitag (17.12.21)
Folge 1, „Hexenjagd“ am Sonntag (19.12.21) um 21:45 Uhr im ERSTEN, online first ab Freitag (17.12.21)

Potsdam, 13. Dezember 2021. Die High-End-Anwaltsserie LEGAL AFFAIRS erzählt in acht Folgen selbstkritisch, authentisch und modern Geschichten aus Berlins Polit-, Medien- und Promiwelt, aber auch von Pro-Bono-Fällen und Mandant:innen, die erbarmungslosen Shitstorms und Hetzkampagnen in den sozialen Medien und den Boulevard-Zeitungen ausgesetzt sind. Die Protagonistin, Staranwältin Leo Roth (Lavinia Wilson), gerät dabei in ein bedrohliches Dickicht aus politischen und privaten Intrigen.

Eine temporeiche Erzählweise, exzellente Bildgestaltung und hochaktuelle Themen – darunter die Gefahren von Big Data und Deep Fakes sowie Extremismus, Rassismus und Korruption – zeichnen die aufwendig produzierten Episoden aus. Deutschlands bekanntester Medienrechtsanwalt Prof. Dr. Christian Schertz unterstützt die Serie als Berater.

Zum hochkarätigen Cast gehören neben Lavinia Wilson auch Maryam Zaree, Niels Bormann, Aaron Altaras, Michaela Kaspar, Stefan Kurt, Annika Kuhl, Rainer Sellien, Sebastian Hülk, Sophie Rois und Jacob Matschenz (u.v.a.).

In der ARD Mediathek sind alle Folgen von LEGAL AFFAIRS online first ab Freitag, 17. Dezember zu sehen. Am Sonntag, 19. Dezember, Montag, 20. Dezember, Mittwoch, 22. Dezember und Donnerstag, 23. Dezember wird die Serie in jeweils zwei Folgen à 45 Minuten ab 21:45 Uhr im Ersten ausgestrahlt.

LEGAL AFFAIRS ist eine Produktion der UFA Fiction im Auftrag der ARD Degeto und des rbb für die ARD. Als Produzent zeichnet Benjamin Benedict verantwortlich, als ausführende Produzentin Kristina Henning, Producerin ist Karoline Griebner. Regie führten Randa Chahoud und Stefan Bühling. Head-Autor:innen sind Lena Kammermeier und Felice Götze. Die Redaktion liegt bei Martina Zöllner und Kerstin Freels (rbb) sowie Claudia Luzius und Christoph Pellander (ARD Degeto). LEGAL AFFAIRS wurde vom Medienboard Berlin-Brandenburg gefördert.

Social Media: LEGAL AFFAIRS auf Facebook unter www.facebook.com/DasErste und auf Instagram unter www.instagram.com/das_erste

Akkreditierte Journalist:innen können sich die acht Folgen der Serie im Presse-Vorführraum unter (https://presse.daserste.de) anschauen.

Ein ausführliches Presseheft mit Hintergründen und Zusatzinformationen zur Serie ist im Presseservice abrufbar.

Für Ihre Berichterstattung stehen auf ARD-TV-Audio außerdem O-Töne sowie Audio-Interviews mit Lavinia Wilson und Prof. Dr. Christian Schertz zur Verfügung.

Fotos können über www.ard-foto.de heruntergeladen werden.

 

Über UFA Fiction

UFA Fiction vereint die Top-Kreativen der deutschen Fernsehbranche unter einem Dach und liefert seit Jahren dauerhaft Quotenerfolge und herausragende fiktionale Programme. Das Unternehmen bündelt die Produktionsaktivitäten der UFA in den Bereichen Reihe & Serie, TV-Movie, Event und Kinofilm und verfügt damit über ein bemerkenswertes Portfolio, das die deutsche Fernsehlandschaft nachhaltig geprägt hat. Viele Produktionen waren nicht nur große Publikumserfolge, sondern wurden vielfach mit nationalen und internationalen TV- und Filmpreisen ausgezeichnet, u.a. zweifach mit dem International Emmy Award, und ins Ausland verkauft. Dazu gehören z.B.  erfolgreiche Kinofilme wie DER MEDICUS oder DER JUNGE MUSS AN DIE FRISCHE LUFT, Event- und High End Drama-Formate wie CHARITÉ 1/2/3, DEUTSCHLAND83/86/89, FAKING HITLER, KU’DAMM 56/59/63 oder UNSERE MÜTTER, UNSERE VÄTER sowie die quotenstarken und langlaufenden Krimi-Reihen und -Serien wie EIN STARKES TEAM, DIE DIPLOMATIN und SOKO LEIPZIG. Geschäftsführer:innen der UFA Fiction sind Benjamin Benedict, Markus Brunnemann, Ulrike Leibfried und Sebastian Werninger.

 

Pressekontakte:

UFA FICTION

Janine Friedrich
Senior Manager Communications
janine.friedrich@ufa.de
Tel.: +49 331 70 60 379

www.ufa.de | www.facebook.com/UFAProduction
www.instagram.com/ufa_production | https://twitter.com/ufa_production

 

Die Pressemitteilung als pdf zum Download:

Bei uns gibt’s Cookies

Um Dir einen optimalen Service auf unserer Webseite zu bieten, verwenden wir Cookies  zur Verbesserung der Funktionalität sowie zu Analysezwecken. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Details zu den eingesetzten Cookies, ihrer Verwendung und zur Änderung der Cookie-Einstellungen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.