Zurück zur Übersicht

SOKO MÜNCHEN: Abschied nach 41 erfolgreichen Jahren

23.08.2019

Potsdam, 23.08.2019. Wie das ZDF heute mitteilte, wird die SOKO MÜNCHEN nach 41 Jahren und 675 Folgen eingestellt. Am 02. Januar 1978 wurde die erste Folge unter dem Namen SOKO 5113 beim ZDF ausgestrahlt und entwickelte sich schnell zu einer der erfolgreichsten Programmmarken des Vorabendprogramms im ZDF und schrieb Fernsehgeschichte. SOKO MÜNCHEN, die „Mutter aller SOKOs“, und Quotengarant über vier Jahrzehnte gehört zu den am längsten laufenden Serien Deutschlands, auf die mittlerweile acht Ableger folgten.

Markus Brunnemann, Geschäftsführer UFA FICTION und UFA SERIAL DRAMA: „Das ZDF hat entschieden, dass die SOKO MÜNCHEN nicht mehr fortgesetzt wird. Nach über 40 Jahren geht damit eine Ära zu Ende. Der Abschied fällt uns sehr schwer. Von ganzem Herzen möchten wir uns bei unserem wunderbaren Cast und Team bedanken, die die SOKO MÜNCHEN unter größtem Engagement und mit viel Herzblut zu einer der wichtigsten Marken, nicht nur der UFA, sondern des ZDF-Vorabends gemacht haben. Mein Dank gilt ebenfalls der Redaktion des ZDFs für die gute Zusammenarbeit, insbesondere für den großartigen Support in den letzten drei Jahren, in denen wir gemeinsam die SOKO MÜNCHEN erneuert haben und uns ein erfolgreicher Relaunch der Serie gelungen ist. Und natürlich möchte ich auch unseren Zuschauern und Fans danken, die uns über 40 Jahre die Treue gehalten haben.“

Simon Müller-Elmau, Produzent SOKO MÜNCHEN: „Es ist ein sehr trauriger Tag für alle SOKO MÜNCHEN-Beteiligten. Ohne ein so professionelles und leidenschaftliches Team wäre diese Erfolgsgeschichte nicht denkbar gewesen. Großer Dank geht auch von mir an alle Mitarbeiter hinter und Schauspieler vor der Kamera und an die Redaktion für eine vertrauensvolle und stets kreative Zusammenarbeit. Ganz besonders möchte ich mich bei Dieter Schenk bedanken, der diese Serie vor über 41 Jahren erfunden und bis zum heutigen Tag mit Rat und Tat begleitet hat. Und nicht zu vergessen, verneige ich mich vor München. Es war ein großes Vergnügen über all die Jahre hier an so wunderbaren und unglaublichen Drehorten zu arbeiten und die Stadt immer wieder neu zu entdecken, die SOKOs ohne München ist für mich unvorstellbar.“

SOKO MÜNCHEN ist eine Produktion von UFA FICTION GmbH. Produzent ist Simon Müller-Elmau, Producerin ist Susanne Fuller. Die Redaktion im ZDF liegt bei Dagmar Ungureit und Silvia Lambri.

Die letzten Folgen der SOKO MÜNCHEN werden 2020 zum Jahresende ausgestrahlt.

 

Kontakt
Anja Käumle
Director PR & Marketing UFA
Tel.: +49 331 70 60 – 379
anja.kaeumle@ufa.de
www.ufa.de
www.facebook.com/UFA
www.twitter.com/UFA_GmbH
www.instagram.com/ufainsights, #ufainsights

Die Pressemitteilung als pdf zum Download:

Bei uns gibt’s Cookies

Um Dir einen optimalen Service auf unserer Webseite zu bieten, verwenden wir Cookies  zur Verbesserung der Funktionalität sowie zu Analysezwecken. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Details zu den eingesetzten Cookies, ihrer Verwendung und zur Änderung der Cookie-Einstellungen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.