Zurück zur Übersicht

„Siegfried & Roy“ und „Der Fall Claas Relotius“: Michael Bully Herbig und UFA FICTION starten Zusammenarbeit

30.09.2019

Potsdam, 30. September 2019. Michael Bully Herbig und UFA FICTION werden bei zwei ganz besonderen Kinoprojekten zukünftig zusammenarbeiten: Mit „Siegfried & Roy“ wird die Lebensgeschichte der Ausnahmekünstler als internationale Produktion für die große Leinwand adaptiert. Bei „Der Fall Claas Relotius“ übernimmt Michael Bully Herbig die Regie für den Kinofilm basierend auf Juan Morenos Buch „Tausend Zeilen Lüge. Das System Relotius und der deutsche Journalismus“.

© 1

Michael Bully Herbig: „Beide Stoffe schreien förmlich danach, für die große Leinwand produziert zu werden. Ich freue mich riesig auf die Umsetzung dieser außergewöhnlichen Produktionen, die mich mit Sicherheit auch eine ganze Weile in Beschlag nehmen werden. Aber ich werde jede Sekunde davon genießen!“

Sebastian Werninger, Geschäftsführer und Produzent UFA FICTION: „Als wir uns die Rechte am Buch von Juan Moreno sichern konnten, habe ich sofort Michael Bully Herbig angesprochen, da ich mir eine Zusammenarbeit schon immer gewünscht und nur auf das richtige Projekt gewartet habe. So kamen wir auch ins Gespräch zu „Siegfried & Roy“. Genau wie Nico Hofmann war Bully Herbig schon lange an der einzigartigen Geschichte der beiden Magier und deren Verfilmung interessiert. Deshalb hatten wir dann die Idee sich hier ebenfalls zusammenzutun – Magie kennt ja bekanntlich keine Grenzen. Michael Bully Herbig für beide Produktionen als Regisseur zu gewinnen, ist ein großer Glücksfall.“

Bereits 2016 hatte sich Nico Hofmann die Verfilmungsrechte am Leben der berühmtesten Magier der Welt für UFA FICTION gesichert. Im März dieses Jahres erwarb Sebastian Werninger die exklusiven Verfilmungsrechte an Juan Morenos Buch, das einen der größten Manipulationsskandale im deutschen Journalismus enthüllt und gerade im Rowohlt Berlin Verlag erschienen ist.

 

 

Kontakt

UFA

Anja Käumle

Director PR & Marketing UFA
Tel.: +49 331 70 60 – 379

anja.kaeumle@ufa.de

www.ufa.de

www.facebook.com/UFA/

www.twitter.com/UFA_GmbH

www.instagram.com/ufainsights

 

Allgemeine Anfragen an Michael Bully Herbig richten Sie bitte an:

Ilona Hüttersen

Tel: +49 172 8213-409

E-Mail: info@presse-und-text.net

Die Pressemitteilung als pdf zum Download:

Bei uns gibt’s Cookies

Um Dir einen optimalen Service auf unserer Webseite zu bieten, verwenden wir Cookies  zur Verbesserung der Funktionalität sowie zu Analysezwecken. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Details zu den eingesetzten Cookies, ihrer Verwendung und zur Änderung der Cookie-Einstellungen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.