Zurück zur Übersicht

ORANGE DAYS in Köln – Wir machen mit!

23.11.2020

Am 25. November ist „Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen“. Jedes Jahr machen weltweit Organisationen und Frauenrechtsbewegungen darauf aufmerksam, dass Frauen und Mädchen immer noch Gewalt und Unterdrückung erleben müssen.

So sollen weltweit unzählige Gebäude in Orange leuchten und damit ein starkes Signal gegen Gewalt an Frauen und Mädchen setzen. Denn an diesem Tag beginnen die ORANGE DAYS.

Auf Initiative der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Köln schließen sich auch Kölner Unternehmen der Initiative an und setzen ein sichtbares Zeichen für Frauen und Mädchen, indem sie ihre Unternehmensgebäude oder -flächen am 25.11. ab 18 Uhr leuchtend orange anstrahlen.

Auch die UFA Show & Factual ist dabei und wird am 25. November von 18 bis 24 Uhr das Firmengebäude in der Siegburger Straße in Köln-Deutz orange erstrahlen lassen.

Daneben nehmen viele weitere Institutionen und Unternehmen in Köln teil, wie die Köln Bäder GmbH (orangene Flaggen vor den Standorten), die Kunsthochschule für Medien (Anleuchten des Gebäudes) oder die Universität zu Köln (Anleuchten des Gebäudes).

Die Liste mit den teilnehmenden Unternehmen wird laufend aktualisiert und ist unter folgendem Link einsehbar: https://www.stadt-koeln.de/artikel/70467/index.html

Die orangene Beleuchtung im öffentlichen Raum soll symbolisch zeigen, dass Gewalt an Frauen nicht toleriert wird. Jedes Jahr stehen die 16 Tage bis zum „Internationalen Tag der Menschenrechte“ am 10. Dezember ganz im Zeichen des Mottos „Orange the World – Stand up for Women“.

Bei uns gibt’s Cookies

Um Dir einen optimalen Service auf unserer Webseite zu bieten, verwenden wir Cookies  zur Verbesserung der Funktionalität sowie zu Analysezwecken. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Details zu den eingesetzten Cookies, ihrer Verwendung und zur Änderung der Cookie-Einstellungen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.