Zurück zur Übersicht

„Nachtschwestern“: Drehstart für Staffel 2

23.09.2019
v.l.n.r. Linda Marlen Runge, Nassim Avat, Marc Dumitru, Ines Quermann, Mimi Fiedler,  Oliver Franck, Valerie Huber, Sarah Hannemann / Foto: Christoph Assmann
© 1
v.l.n.r. Linda Marlen Runge, Nassim Avat, Marc Dumitru, Ines Quermann, Mimi Fiedler, Oliver Franck, Valerie Huber, Sarah Hannemann / Foto: Christoph Assmann

Potsdam, 23. September 2019. In Berlin haben die Dreharbeiten zur zweiten Staffel der UFA SERIAL DRAMA-Produktion „Nachtschwestern“ im Auftrag von RTL begonnen. Damit ist das Erfolgsteam um Ines Quermann und Mimi Fiedler wieder vereint und steht bis Dezember 2019 für insgesamt zehn neue Folgen vor der Kamera. Die Ausstrahlung ist für 2020 geplant.

Markus Brunnemann, Geschäftsführer UFA SERIAL DRAMA und Produzent von „Nachtschwestern“: „Wir freuen uns, dass die Nachtschwestern im Klinikum Köln West wieder ihre Arbeit aufnehmen. Ich bin schon sehr gespannt auf die ersten Bilder der neuen Staffel und auf unsere außergewöhnlichen, starken Geschichten, die unsere Serie ‚Nachtschwestern‘ ausmachen.“

Annette Herre und Sarah Höflich, Ausführende Produzentinnen UFA SERIAL DRAMA: „Wir haben zusammen mit unserem Autorenteam viel Herzblut in die zweite Staffel gelegt und freuen uns jetzt sehr darauf, diese gemeinsam mit unserem großartigen Ensemble und Drehteam umzusetzen. Es wird spannend, hochemotional und extrem unterhaltsam. Besonders herzlich begrüßen wir unsere Neuzugänge im Nachtschwestern-Cast: Linda Marlen Runge und Sarah Hannemann.“

Linda Marlen Runge („Gute Zeiten, schlechte Zeiten“) freut sich sehr über ihre neue Rolle als Assistenzärztin Dr. Leonie Mertens: „Meine Mutter ist Krankenschwester, ich selber habe zwei Jahre in der Pflege gearbeitet und somit kann ich mein ‚altes Leben‘ nun mit meinem ‚neuen Leben‘ verbinden.“

Sarah Hannemann („Unter uns“) kommt als herzliche und schlagfertige Krankenschwester Meike Lutz neu ins Team der Notaufnahme. „Meike hat ein gutes Gespür dafür, was Menschen in Not gerade brauchen. Dennoch lässt sie sich nicht die Butter vom Brot nehmen. Ich freue mich auf die neue Reise, die ich mit diesem Charakter erleben werde.“

Bei den Hauptrollen gibt es ein Wiedersehen mit Ines Quermann in der Rolle der Nachtschwester Ella Fink, Mimi Fiedler als Ellas Kollegin und ehemals beste Freundin Nora Altmeyer, Oliver Franck als Dr. Sebastian Sander, Marc Dumitru in der Rolle des Dr. Jan Kühnert, Nassim Avat als Pfleger Karim Asfari und Valerie Huber als Schwesternschülerin Kiki Schmitz.

Auch auf die Rolle der „Gossip-Queen“ und „Empfangschefin“ Samira Akgün (gespielt von Sila Şahin-Radlinger) müssen die Zuschauer nicht verzichten: Die Babypause der Schauspielerin wird in den Drehplan integriert.

„Nachtschwestern“ ist eine Produktion der UFA Serial Drama im Auftrag von RTL. Produzent ist Markus Brunnemann. Ausführende Produzentinnen sind Annette Herre und Sarah Höflich, die auch die Headautorin der Serie ist. Die RTL-Redaktion liegt bei Christiane Ghosh und Katharina Katzenberger.

 

Kontakt:
Presse UFA SERIAL DRAMA
Michaela Grouls
Manager Public Relations
Tel +49 331 70 60-375
michaela.grouls@ufa.de

 

 

Die Pressemitteilung als pdf zum Download:

Bei uns gibt’s Cookies

Um Dir einen optimalen Service auf unserer Webseite zu bieten, verwenden wir Cookies  zur Verbesserung der Funktionalität sowie zu Analysezwecken. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Details zu den eingesetzten Cookies, ihrer Verwendung und zur Änderung der Cookie-Einstellungen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.