Zurück zur Übersicht

HARTZ UND HERZLICH – FRANKFURT/ODER: Neue Folgen ab 22. September!

07.09.2020

Die Plattenbauten von Frankfurt an der Oder stammen aus den 70er-Jahren und galten zu DDR-Zeiten als beliebtes Wohnviertel. Heute ist das anders. Längst herrschen hier vielfach Armut und Arbeitslosigkeit. Vor allem junge Leute wollen die Stadt verlassen. HARTZ UND HERZLICH blickt hinter die Kulissen und erzählt die Geschichten von Menschen am Rande des Existenzminimums.

Da sind zum Beispiel die 19-jährige Celine und der 23-jährige Max. Eigentlich wollten sich die beiden in den Plattenbauten von Frankfurt (Oder) eine gemeinsame Zukunft aufbauen. Doch jetzt möchten sie am liebsten nur noch so schnell wie möglich weg – und das am besten getrennt voneinander. Vor knapp einem Jahr wollten sie sich das Ja-Wort geben, doch zwei Tage vor der Trauung blies Max die Hochzeit ab. Vor drei Monaten folgte dann die endgültige Trennung. Grund dafür, waren u.a. die Geldprobleme der beiden Hartz-IV-Empfänger. Vom örtlichen Jobcenter werden sie allerdings weiterhin als Bedarfsgemeinschaft eingestuft. Auch das führt in ihrer 59 Quadratmeter großen Zwangs-WG nicht nur zu finanziellen Problemen, sondern auch zu großem emotionalen Stress.

In einem anderen Fall geht es um den 34-jährigen Peter. Er hat Schulden bei den Stadtwerken. Jetzt wurde ihm der Strom abgestellt. Seit mittlerweile fünf Monaten ist der gelernte Beikoch wieder arbeitslos. Doch mit den 432 Euro, die er monatlich vom Jobcenter erhält, kommt er nicht aus. Nun sitzt er im Dunkeln – ohne Licht, ohne Fernseher oder eine Möglichkeit, seine elektronischen Geräte an der Steckdose aufzuladen. Nur wenn er es schafft, irgendwie Geld aufzutreiben, um damit seine Schulden zu begleichen, kann er dieser düsteren Situation entkommen.

Die 27-jährige Franziska und ihr zehn Jahre älterer Freund Christian leben derweil seit drei Monaten in einer Obdachlosenunterkunft. Die beiden Hartz-IV-Empfänger sind seit mehreren Jahren drogenabhängig – und haben bereits viele gescheiterte Entzugsversuche hinter sich. Nach ihrem letzten Rückfall wurden ihnen ihre drei Kinder vom Jugendamt weggenommen. Für Franziska und Christian ein Grund mehr, um endlich clean zu werden. Das Paar wünscht sich nichts sehnlicher, als ihre Familie wieder vereinen zu können. Wird es ihnen diesmal gelingen, die Sucht zu besiegen?

HARTZ UND HERZLICH – FRANKFURT/ODER: 3 neue Folgen ab dem 22. September, immer dienstags, um 20:15 Uhr bei RTLZWEI!

Bei uns gibt’s Cookies

Um Dir einen optimalen Service auf unserer Webseite zu bieten, verwenden wir Cookies  zur Verbesserung der Funktionalität sowie zu Analysezwecken. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Details zu den eingesetzten Cookies, ihrer Verwendung und zur Änderung der Cookie-Einstellungen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.