Zurück zur Übersicht

„GZSZ“ beendet ein sehr erfolgreiches Jahr 2018 mit einem Jubiläum

19.12.2018

Potsdam, 19. Dezember 2018. Als „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ am 11.05.1992 bei RTL startete, hätte das niemand erwartet: Am 28.12.2018 läuft – wie immer seit Sendestart um 19.40 Uhr – die 6666. Folge der erfolgreichen Daily. Keine andere Serie in Deutschland hat diese Zahl jemals erreicht.

Auch heute noch sind die Quoten jeden Tag führend. Oft ist „GZSZ“ in den Top 5 vertreten, nicht selten sogar die Nummer 1 in den werberelevanten relevanten Zielgruppen. Bis zu 3,72 Millionen Zuschauer ab 3 Jahren waren dieses Jahr vor dem Bildschirm dabei. Damit schaffte das Mallorca-Special in Spielfilm-Länge am 29.05.2018 diese TV-Traumquoten: 20,2% Marktanteil in der Zielgruppe 14-59 Jahre, 24,8% in der Zielgruppe 14-49 Jahre und sogar sensationelle 42,9% bei den 14-29-jährigen Frauen.

Joachim Kosack, Geschäftsführer UFA SERIAL DRAMA, ist begeistert vom Engagement des Teams: „Es ist ein solches Glück, ein Team zu haben, das „GZSZ“ tagtäglich mit riesigem Einsatz zu immer höherer Qualität bringt: Kostüm, Schnitt, Kamera, Ton, Ausstattung, Maske, Produktion, Autoren, Schauspieler und alle anderen Mitarbeiter – ihnen gebührt Respekt und Dank. Diesem großartigen Format ist es gelungen, sein Publikum über einen sehr langen Zeitraum zu begeistern und immer wieder auch neue Zuschauer hinzuzugewinnen. Selbstverständlich danken wir auch den Zuschauern für die große engagierte Treue.“

Markus Brunnemann, ebenfalls Geschäftsführer UFA SERIAL DRAMA, über den großen Erfolg der Serie: „Eine Show über einen so langen Zeitraum immer wieder zu erneuern, ständig aktuelle Trends aufzunehmen und zu setzen und am Puls der Zeit zu sein, sich aber im Kern doch immer treu zu bleiben, ist eine unfassbare Teamleistung! Dazu bedarf es Leidenschaft, Mut und herausragendes fachliches Können – jeder der Beteiligten kann zu Recht stolz auf seine Arbeit sein, die zeigt was für ein Spirit diese Produktion bis heute prägt. „GZSZ“ hat zu Recht als erfolgreichste tägliche Serie Fernsehgeschichte geschrieben.“

GZSZ“ erfindet sich ständig neu. Abwechslung mit einem starken Ensemble und fesselnde Geschichten aus Liebe, Familie, Intrigen, Freundschaft und Drama vom Berliner Kiez am Kolle-Platz sind die treibenden Motoren dieses Erfolges. Wichtige sozial-relevante Themen wie Bulimie, häusliche Gewalt, Mobbing und aktuell Drogenmissbrauch finden neben der Unterhaltung stets ihren festen Platz. So ist die Daily für ein Millionenpublikum unverzichtbar und zum Kult am Vorabend geworden.

Am 28.12.2018 läuft nun die Rekord- und Jubiläums-Folge mit der Schnapszahl 6666. Gleichzeitig ist dies die Silvester-Folge von „GZSZ“. Und so knallt es gleich richtig zum Abschluss des Jahres: Der Kampf um das Gerner-Imperium ist voll entfacht: Werden Katrin und Jo alles verlieren und das so sang- und klanglos hinnehmen? Nein, niemals. Sie verfolgen einen perfiden Plan und erklären Laura und Felix Lehmann den Krieg! Währenddessen begeht Sunny eine große Dummheit: Sie nimmt Drogen, um sich zu betäuben. Das endet natürlich nicht gut und sie unter dem vom Feuerwerk erleuchteten Himmel in der eiskalten Spree: Ein Todes-Drama an Silvester? Mit diesem Cliffhanger geht das sehr erfolgreiche GZSZ-Jahr 2018 zu Ende. Doch was passiert 2019? Wird Sunny gerettet und wenn von wem? Wie geht es weiter mit Leon, Maren, Alex und dem Baby, das niemand so geplant hatte? Bekommt Gerner die Macht über sein Imperium zurück? Wer wird sich verlieben? Wer wird sich trennen? Wird eine Rolle wirklich den Serientod sterben?

So wird die Serie mit neuen Drehbüchern und vielen spannenden Geschichten in Primetime-Qualität auch im kommenden Jahr die RTL-Zuschauer um 19.40 Uhr mitreißen. „GUTE ZEITEN, SCHLECHTE ZEITEN“ ist eine Produktion der UFA SERIAL DRAMA. Produzentin ist Petra Kolle, Producer Damian Lott. Chef-Autorin ist Dominique Moro. Die RTL-Redaktion liegt bei Christiane Ghosh.

Kontakt:

UFA
Janine Friedrich
Managerin Public Relations
Tel +49 331 70 60-375
janine.friedrich@ufa.de

RTL
Frank Pick
Tel.: +49 331 70402140
Mobil: +49 171 1206081
frank.pick@rtl-extern.de

 

Die Pressemitteilung als pdf zum Download:

Bei uns gibt’s Cookies

Um Dir einen optimalen Service auf unserer Webseite zu bieten, verwenden wir Cookies  zur Verbesserung der Funktionalität sowie zu Analysezwecken. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Details zu den eingesetzten Cookies, ihrer Verwendung und zur Änderung der Cookie-Einstellungen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.