Zurück zur Übersicht

GUTE ZEITEN, SCHLECHTE ZEITEN: UFA SERIAL DRAMA-Produktion feiert die 7.000. Folge

20.04.2020
Am 29. April um 19:40 Uhr in Spielfilmlänge bei RTL
v.l.n.r.: Maren (Eva Mona Rodekirchen), Katrin (Ulrike Frank), Nina (Maria Wedig) und Yvonne (Gisa Zach)
© 1
v.l.n.r.: Maren (Eva Mona Rodekirchen), Katrin (Ulrike Frank), Nina (Maria Wedig) und Yvonne (Gisa Zach)

Potsdam, 20. April 2020. Dieses Jubiläum wird ganz groß gefeiert: Am 29. April 2020 strahlt RTL um 19:40 Uhr die 7.000. Folge der UFA Serial Drama-Produktion GUTE ZEITEN, SCHLECHTE ZEITEN aus. Keine andere deutsche Serie hat mehr Folgen erreicht als Deutschlands Daily Nr. 1.

Nico Hofmann, CEO UFA: „Immer wieder fesselnde Geschichten zu erzählen und dabei gesellschaftlich relevante Themen zu setzen – das ist die Stärke dieses Formats! GZSZ schafft es, nicht nur jeden Abend ein Millionenpublikum seit nunmehr 7.000 Folgen über 27 Jahre zu begeistern, sondern auch Haltung zu zeigen. Dafür möchte ich mich bei allen Beteiligten vor und hinter der Kamera – und insbesondere bei Christiane Ghosh und RTL sowie unserer Produzentin Petra Kolle – von ganzem Herzen bedanken. Dass die UFA gemeinsam mit RTL die am längsten laufende Daily des deutschen Fernsehens produziert, erfüllt mich wirklich mit Stolz.“

Joachim Kosack, Geschäftsführer UFA und UFA SERIAL DRAMA: „GUTE ZEITEN, SCHLECHTE ZEITEN ist seit vielen Jahren Teil der deutschen Fernsehgeschichte. Die Daily bleibt dabei ihrer großen Stärke, emotionale Geschichten zu erzählen, treu und kann sich doch auch immer wieder erneuern. Hinter dieser enormen Leistung steht ein leidenschaftliches Team vor und hinter der Kamera, dem mein größter Dank gilt.“

Jörg Graf, Geschäftsführer RTL: „GZSZ ist RTL und RTL ist GZSZ. Welches Programm erreicht täglich so viele Menschen und welches Programm ist weltweit über so viele Jahre so unfassbar erfolgreich? Ich ziehe meinen Hut vor dem außerordentlichen GZSZ-Team – vor und hinter der Kamera! Herzlichen Glückwunsch zur Jubiläumsfolge 7.000!“

Für das Special reiste ein Teil des Produktionsteams mit den vier Schauspielerinnen Maria Wedig, Eva Mona Rodekirchen, Gisa Zach und Ulrike Frank auf die Kanarischen Inseln, während in Babelsberg ebenfalls weitergedreht wurde.

Petra Kolle, ProduzentinGute Zeiten, schlechte Zeiten“: „GZSZ produziert jedes Jahr 250 Folgen sehr erfolgreiches fiktionales Fernsehen. Das allein ist schon eine Meisterleistung, zu der nur wenige auf diesem Niveau in der Lage sind. Wie dieses Team es dann auch noch schafft, zusätzlich und gleichzeitig ein Primetime-Special in Spanien auf die Beine zu stellen, ist sensationell. Vor allem, wenn bei all dem Stress niemals die Freude an der Arbeit verlorengeht!“

In der Jubiläums-Folge fiebern die Freundinnen Nina, Maren und Yvonne ihrem gemeinsamen Urlaub entgegen – bis Maren kurz vor der Abreise feststellen muss, wie schlecht es Katrin geht. In ihrer Sorge bucht Maren kurzentschlossen einen weiteren Flug und stellt Yvonne und Nina vor vollendete Tatsachen: „Katrin kommt mit oder ich bleibe hier!“ Überrumpelt geben die beiden nach. Während Nina sich bemüht, das Beste aus der Situation zu machen, will und kann Yvonne ihren Unmut nicht verbergen. Um Yvonnes Zickereien zu beenden, zieht Maren ihre Freundinnen ins Vertrauen. Sie berichtet von Katrins Absturz und Alkoholproblem. Katrin fühlt sich durch diese Indiskretion verraten. Sie chartert ein Motorboot, um der demütigenden Situation zu entfliehen. Doch Maren gelingt es, die Frauen wieder zu vereinen. Gemeinsam stechen die Vier in See. Am Ziel ihrer Bootstour erkunden sie eine unbewohnte Insel und es scheint, als könnte der Urlaub doch noch ein Erfolg werden, bis sie an den Strand zurückkehren und die Insel ihre unheimliche Seite offenbart. Es scheint, als hätte sie sich gegen die vier Frauen verschworen: Ein Kampf um Freundschaft und ums Überleben.

Weitere Informationen zum Special, Interviews und Bildmaterial gibt es ab sofort in der Pressemappe.

GUTE ZEITEN, SCHLECHTE ZEITEN ist eine Produktion der UFA Serial Drama im Auftrag von RTL. Produzentin ist Petra Kolle, Creative Producerin Dominique Moro und Line Producerin Christina Vogel-Froehlich. Die RTL-Redaktion liegt bei Christiane Ghosh und Susanne Philipp.

Die Jubiläumsfolge wurde zudem in UHD HDR produziert und wird bei RTL UHD ausgestrahlt.

 

Pressekontakt:

UFA SERIAL DRAMA
Michaela Grouls
Manager Public Relations
Tel +49 331 70 60-375
michaela.grouls@ufa.de

www.ufa.de | www.facebook.com/UFAProduction
www.instagram.com/ufa_production | https://twitter.com/UFA_GmbH

Die Pressemitteilung als pdf zum Download:

Bei uns gibt’s Cookies

Um Dir einen optimalen Service auf unserer Webseite zu bieten, verwenden wir Cookies  zur Verbesserung der Funktionalität sowie zu Analysezwecken. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Details zu den eingesetzten Cookies, ihrer Verwendung und zur Änderung der Cookie-Einstellungen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.