Zurück zur Übersicht

DIE DIPLOMATIN – MORD IN SANKT PETERSBURG: Der sechste Film der erfolgreichen UFA Fiction Reihe mit Natalia Wörner in der Hauptrolle ist abgedreht!

18.02.2021
Diplomatin Karla Lorenz (Natalia Wörner) und Manja Petrow (Rena Harder). © ARD Degeto/Roland Suso Richter
Diplomatin Karla Lorenz (Natalia Wörner) und Manja Petrow (Rena Harder). © ARD Degeto/Roland Suso Richter

DIE DIPLOMATIN – MORD IN SANKT PETERSBURG: Der sechste Film der erfolgreichen UFA Fiction Reihe mit Natalia Wörner in der Hauptrolle ist abgedreht!

Potsdam, 18.02.2021. Letzte Klappe für den sechsten Film der erfolgreichen ARD Degeto und von UFA Fiction produzierten Reihe DIE DIPLOMATIN: Natalia Wörner schlüpft darin erneut unter der Regie von Roland Suso Richter in die Rolle der Diplomatin Karla Lorenz. Die vergangenen Filme der Reihe für die ARD Degeto konnten mitunter über sechs Millionen Zuschauer im Ersten begeistern, die Dreharbeiten der aktuellen Folge fanden vom 19. Januar bis 16. Februar in Berlin und Brandenburg statt.

Nach ihren spannenden Auslandseinsätzen in Manila, Tunis und zuletzt in Prag, wird Diplomatin Karla Lorenz in MORD IN SANKT PETERSBURG in Berlin in einen neuen Fall um einen alten Schulfreund verwickelt. Neben Natalia Wörner können sich die Zuschauer:innen auf ein Wiedersehen mit Alexander Beyer als Polizist Jan Horava und Michael Ihnow als Burkhard von Dorssen in neuer Funktion als Leiter des Krisenstabs freuen. In Episodenrollen sind außerdem Beat Marti, Thomas Heinze, Anna von Haebler, Philippe Reinhardt und Rena Harder zu sehen.

Zum Inhalt: Kolja Petrow und seine sechsjährige Tochter Manja sind gerade aus Sankt Petersburg in Berlin gelandet. Der deutsch-russische Journalist fühlt sich sofort beobachtet und kann gerade noch rechtzeitig seine Tochter in einem Mietfahrzeug im Flughafen-Parkhaus verstecken, kurz bevor er verschwindet. Auf dem Arm des Kindes findet sich die Telefonnummer von Karla Lorenz, Koljas bester Freundin aus Jugendtagen. Die Diplomatin nimmt die Sechsjährige bei sich auf und versucht, mit dem Krisenstab des Auswärtigen Amtes herauszufinden, was mit Kolja Petrow passierte…

DIE DIPLOMATIN – MORD IN SANKT PETERSBURG (AT) ist eine Produktion der UFA Fiction im Auftrag der ARD Degeto für die ARD. Für die Redaktion zeichnen Claudia Luzius und Christoph Pellander (ARD Degeto) verantwortlich. Produzent ist Christian Rohde, Producerin ist Viktoria Barkhausen (UFA Fiction). Das Drehbuch stammt von Rebecca Mahnkopf.

 

Über UFA FICTION

UFA Fiction vereint die Top-Kreativen der deutschen Fernsehbranche unter einem Dach und liefert seit Jahren dauerhaft Quotenerfolge und herausragende fiktionale Programme. Das Unternehmen bündelt die Produktionsaktivitäten der UFA in den Bereichen Reihe & Serie, TV-Movie, Event und Kinofilm und verfügt damit über ein bemerkenswertes Portfolio, das die deutsche Fernsehlandschaft nachhaltig geprägt hat. Viele Produktionen waren nicht nur große Publikumserfolge, sondern wurden vielfach mit nationalen und internationalen TV- und Filmpreisen ausgezeichnet, darunter auch zweifach mit dem International Emmy Award, und ins Ausland verkauft. Dazu gehören unter anderem erfolgreiche Kinofilme wie DER MEDICUS oder DER JUNGE MUSS AN DIE FRISCHE LUFT, Event- und High End Drama Formate wie DEUTSCHLAND83/86/89, KU’DAMM 56/59/63, CHARITÉ, UNSERE MÜTTER, UNSERE VÄTER sowie die quotenstarken und langlaufenden Krimi-Reihen und -Serien wie EIN STARKES TEAM und SOKO LEIPZIG. Geschäftsführer der UFA Fiction sind Benjamin Benedict, Markus Brunnemann, Ulrike Leibfried und Sebastian Werninger.

 

Pressekontakt:

UFA Fiction, Doreen Zimmermann
Tel.: +49 331 7060 370
Doreen.Zimmermann@ufa.de

UFA Fiction, Moritz Koloc
Tel.: +49 331 7060 380
Moritz.Koloc@ufa.de

ARD Degeto, Ariane Pfisterer
Tel.: +49 69 1509331
Ariane.Pfisterer@Degeto.de

PR Agentur filmcontact, Julia Kainz, Tamy Beyeler
Tel.: + 49 30 27908 700
info@filmcontact.de

www.ufa.de | www.facebook.com/UFAProduction
www.instagram.com/ufa_production | www.twitter.com/UFA_GmbH

Den Sendehinweis als pdf zum Download:

Bei uns gibt’s Cookies

Um Dir einen optimalen Service auf unserer Webseite zu bieten, verwenden wir Cookies  zur Verbesserung der Funktionalität sowie zu Analysezwecken. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Details zu den eingesetzten Cookies, ihrer Verwendung und zur Änderung der Cookie-Einstellungen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.