Zurück zur Übersicht

Dreharbeiten erfolgreich beendet: „Gott, du kannst ein Arsch sein!“

08.10.2019

Ein erfolgreicher Drehschluss in Paris für die Buchverfilmung von „Gott, du kannst ein Arsch sein“. An der Seite von Sinje Irslinger in ihrer ersten Kinohauptrolle und Max Hubacher, besticht der Cast mit Heike Makatsch, Til Schweiger, Jürgen Vogel, Benno Fürmann, Jasmin Gerat, Dietmar Bär und Inka Friedrich durch die hochkarätige Besetzung. Kinostart der berührenden und tragikomischen Geschichte von „Gott, du kannst ein Arsch sein“ ist der 15. Oktober 2020.

Am Set in der Oberpfalz: Max Conradt (Head of German Feature Film & Co-Production Universum Film), Jonas Holdenrieder, Heike Makatsch, Viola-Franziska Bloess (Producerin UFA FICTION), Til Schweiger, Sinje Irslinger, Regisseur André Erkau, Nuala Bauch, Buchautor Frank Pape, Lars Nitschke (Film Commission Bayern), Tommy Wosch (Drehbuchautor & Produzent UFA FICTION) (v.l.n.r.)
© 1
Am Set in der Oberpfalz: Max Conradt (Head of German Feature Film & Co-Production Universum Film), Jonas Holdenrieder, Heike Makatsch, Viola-Franziska Bloess (Producerin UFA FICTION), Til Schweiger, Sinje Irslinger, Regisseur André Erkau, Nuala Bauch, Buchautor Frank Pape, Lars Nitschke (Film Commission Bayern), Tommy Wosch (Drehbuchautor & Produzent UFA FICTION) (v.l.n.r.)
Bei uns gibt’s Cookies

Um Dir einen optimalen Service auf unserer Webseite zu bieten, verwenden wir Cookies  zur Verbesserung der Funktionalität sowie zu Analysezwecken. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Details zu den eingesetzten Cookies, ihrer Verwendung und zur Änderung der Cookie-Einstellungen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.