Zurück zur Übersicht

„Betonrausch“: Erster Trailer zur Hochstapler-Satire veröffentlicht

20.03.2020
Die erste UFA FICTION Produktion für Netflix startet am 17. April weltweit auf der Plattform

Potsdam, 20. März 2020. Vom verführerischen Rausch des Geldes: „Betonrausch“ dreht sich um drei sympathische und zielstrebige Hochstapler, die in ihrer eigenen Immobilienblase Millionen scheffeln. Verschwenderischer Luxus, exzessive Partys, Drogen und windige Geschäftspartner – schnell droht akute Katerstimmung …

Der deutsche Netflix Original Film startet am 17. April exklusiv und weltweit auf Netflix.

Den Trailer finden Sie HIER

© 1

First Look Bilder finden Sie HIER

„Betonrausch“ erzählt die wahnwitzige Geschichte vom Aufstieg und Fall dreier Immobilienbetrüger. Viktor Steiner (David Kross), Gerry Falkland (Frederick Lau) und Nicole Kleber (Janina Uhse) erschwindeln sich innerhalb kürzester Zeit extremen Reichtum – ihre Betrugsmasche katapultiert sie nach ganz oben. Doch dabei geraten sie in einen Strudel aus Korruption, Steuerhinterziehung, Gier und Drogen und so müssen sie sich schließlich im ungebremsten Sturzflug darauf besinnen, was ihnen wirklich wichtig ist.

„Betonrausch“ ist eine UFA FICTION Produktion für Netflix. Produzenten sind Sebastian Werninger und Johannes Kunkel, Producer ist Tobias Gottschlich. Regisseur und Drehbuchautor Cüneyt Kaya versammelte mit David Kross, Frederick Lau, Janina Uhse, Peri Baumeister, Sophia Thomalla, Detlev Buck, Samuel Finzi u.v.m. ein eindrucksvolles Ensemble vor der Kamera von Sebastian Bäumler.

Weitere Informationen und Materialien erhalten Sie im Netflix Medien-Center und über:            Netflix PR Team Schröder+Schömbs

E-Mail: publicitydach@schroederschoembs.com

 

Über Netflix

Netflix ist mit über 167 Millionen zahlenden Mitgliedern in über 190 Ländern der größte Streaming-Entertainment-Dienst weltweit und bietet Zugriff auf eine große Auswahl vielfältiger Serien, Dokumentationen und Spielfilme in zahlreichen Sprachen. Mitglieder können die Inhalte jederzeit, überall und mit fast jedem beliebigen internetfähigen Endgerät unbegrenzt streamen, ohne dauerhafte Verpflichtungen einzugehen. Die Wiedergabe der ausgewählten Titel kann dabei ganz ohne Werbeunterbrechungen jederzeit gestartet, unterbrochen und fortgesetzt werden.

 

Über UFA FICTION

UFA FICTION vereint die Top-Kreativen der deutschen Fernsehbranche unter einem Dach und liefert seit Jahren dauerhaft Quotenerfolge und herausragende fiktionale Programme. Das Unternehmen bündelt die Produktionsaktivitäten der UFA in den Bereichen Reihe & Serie, TV-Movie, Event und Kinofilm und verfügt damit über ein bemerkenswertes Portfolio, das die deutsche Fernsehlandschaft nachhaltig geprägt hat. Viele Produktionen waren nicht nur große Publikumserfolge, sondern wurden vielfach mit nationalen und internationalen TV- und Filmpreisen ausgezeichnet, darunter auch zweifach mit dem International Emmy Award, und ins Ausland verkauft. Dazu gehören unter anderem erfolgreiche Kinofilme wie „Der Medicus“ oder „Der Junge muss an die frische Luft“, Event- und High End Drama Formate wie „Deutschland83/86/89“, „Ku’damm 56/59/63″, „Charité“, „Unsere Mütter, unsere Väter“ sowie die quotenstarken und langlaufenden Krimi-Reihen und -Serien wie „Ein starkes Team“, „Donna Leon“ und „SOKO Leipzig“. Die Geschäftsführer sind Benjamin Benedict, Markus Brunnemann, Ulrike Leibfried und Sebastian Werninger.

 

Pressekontakt:

UFA
Anja Käumle
Head of PR
anja.kaeumle@ufa.de
Tel.: +49 331 70 60 – 379

UFA FICTION
Doreen Zimmermann
Manager Public Relations
doreen.zimmermann@ufa.de
Tel.: +49 331 70 60 – 370

www.ufa.de | www.facebook.com/UFAProduction
www.instagram.com/ufa_production | https://twitter.com/UFA_GmbH

 

Die Pressemitteilung als pdf zum Download:

Den Trailer zu "Betonrausch" direkt hier ansehen:

 

Bei uns gibt’s Cookies

Um Dir einen optimalen Service auf unserer Webseite zu bieten, verwenden wir Cookies  zur Verbesserung der Funktionalität sowie zu Analysezwecken. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Details zu den eingesetzten Cookies, ihrer Verwendung und zur Änderung der Cookie-Einstellungen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.