Zurück zur Übersicht

DSDS: Aus für Giusy, Nagi, Vivien und Matthias

01.03.2021

Spektakuläre Darbietungen, fantastische Stimmen und überkochende Emotionen sorgten am Samstagabend für einen gelungenen Start des Auslands-Recalls auf Mykonos. Mit sehr guten 16, 1 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 59-Jährigen (2,43 Mio.) war DEUTSCHLAND SUCHT DEN SUPERSTAR wieder die Nummer 1 in der Primetime. Auch in der Zielgruppe 14 -49 konnte DSDS überzeugen und sicherte sich ebenfalls sehr gute 16,1 Prozent Marktanteil (1,29 Mio.). Insgesamt sahen 3,16 Millionen Zuschauer ab 3 Jahre (MA: 10,5 Prozent) zu.

Funkenflug und Quotenfeuerwerk wieder für TAKE ME OUT: Die beliebte Dating-Show erzielte auch an diesem Samstag mit 20,1 Prozent (1,17 Mio.) in der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen und 16,5 Prozent (1,82 Mio.) hervorragende Marktanteile. Insgesamt sahen 2,25 Millionen Zuschauer die Flirtshow mit Moderator Ralf Schmitz.

Am Samstag startete der Auslands-Recall auf Mykonos. Zuerst mussten die vier Wackelkandidaten vor Dieter und seiner Freundin Carina antreten. Während Anita, Daniele und Enrico Dieter überzeugten und im Wettbewerb verbleiben durften, musste Nagi direkt nach Hause fliegen.  Die weiteren Kandidaten sangen in der 180 Sunset Bar in Gruppen vor der Jury vor – mit Blick auf Windmühlen und die Bucht von Mykonos.

Pop-Titan Dieter Bohlen und seine Freundin Carina.
Pop-Titan Dieter Bohlen und seine Freundin Carina.
Katharina Eisenblut und Lucas Lehnert.
Katharina Eisenblut und Lucas Lehnert.

Besonders auffällig war der Auftritt der Gruppe von Shada, Kilian, Steve und Dominik. Sie sangen „Tainted Love“ in der Version von Marilyn Manson und Dieter Bohlen fand: „Das war einer der spektakulärsten Auftritte, die ich in 18 Jahren gesehen habe.“ Nur Shada hatte von Anfang an Probleme mit der Choreogafie und sagte der Jury:  „Ich muss ein Vorbild sein und das hat für mich nichts mit Kunst zu tun. Das ist einfach anstößig, ich mag sowas nicht. Es geht darum, Superstar zu werden und kein Pornodarsteller! “ Trotz geteilten Meinungen in der Jury schafften alle vier den Sprung in die nächste Runde.

Bei der Verkündung wurden Kevin, Marvin und Jan von Dieter besonders gelobt: „Das war absolute Spitzenklasse!“ Lucas, Zoe und Katharina hingegen bekamen eine Verwarnung. Maite Kelly: „Das ist eure letzte Chance. Ihr müsst richtig Gas geben! “ Die Leistungen von Matthias, Vivien und Giusy haben der Jury nicht gereicht hatte – sie mussten nach Hause fliegen.

Nach Maite Kellys Kommentar zu Katharina, dass es keine Runde ohne Streit und Drama mit den anderen Kandidaten gäbe, brach diese in Tränen aus und wollte freiwillig aussteigen. Wird Katharina nächsten Samstag, den 6. März antreten?

Bei uns gibt’s Cookies

Um Dir einen optimalen Service auf unserer Webseite zu bieten, verwenden wir Cookies  zur Verbesserung der Funktionalität sowie zu Analysezwecken. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Details zu den eingesetzten Cookies, ihrer Verwendung und zur Änderung der Cookie-Einstellungen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.