Zurück zur Übersicht

ALLES WAS ZÄHLT startet heute einen eigenen Podcast auf AUDIO NOW

10.06.2021
In der ersten Folge zu Gast sind die AWZ-Stars Lisandra Bardél und Igor Dolgatschew
Lisandra Bardél und Igor Dolgatschew
Lisandra Bardél und Igor Dolgatschew

Potsdam, 10. Juni 2021. Jetzt gibt es für die Fans und Freund:innen der erfolgreichen RTL-Serie ein ganz besonderes Geschenk: Der AWZ-Podcast feiert am 10. Juni 2021 Premiere auf AUDIO NOW! Alle zwei Wochen donnerstags wird es eine neue Folge geben. Nach GUTE ZEITEN, SCHLECHTE ZEITEN (neue Podcast-Folgen wöchentlich freitags) und UNTER UNS (immer mittwochs mit einer neuen Folge) startet nun bereits der dritte Podcast aus der Reihe der UFA Serial Drama-Dailys auf AUDIO NOW.

Die UFA Serial Drama-Produktion ALLES WAS ZÄHLT begeistert seit 2006 mit packenden Dramen auf dem Eis, raffinierten Intrigen und leidenschaftlichen Liebesgeschichten Millionen von Zuschauer:innen. Und wer könnte hier besser Auskunft geben als Lisandra Bardél, die sich als Malu Santos im Liebeskarussell zwischen den Brüdern Justus und Finn Albrecht dreht, und Igor Dolgatschew, der als Trainer Deniz Öztürk sogar das Eis mit seinem Charme zum Schmelzen bringt. Er ist seit 14 Jahren Teil der AWZ-Familie und weiß so einiges zu erzählen …

Die Premiere wird eingeläutet mit dem Motto „Alles was zählt…ist der Anfang“. Dabei verraten Lisandra und Igor wie ihre Karriere bei ALLES WAS ZÄHLT begonnen hat. Die Beiden plaudern nicht nur über lustige Anekdoten ihrer Serienanfänge, sondern geben auch ganz private Einblicke in ihr Leben. Was die Beiden noch über ihre ersten Stunden bei ALLES WAS ZÄHLT zu berichten haben und wie es war, sich das erste Mal im Fernsehen zu sehen, erfahren die Fans auf AUDIO NOW.

ALLES WAS ZÄHLT ist eine Produktion der UFA Serial Drama im Auftrag von RTL und läuft montags bis freitags um 19:05 Uhr bei RTL und jederzeit auf TVNOW. Produzent ist Damian Lott, Creative Producerin Daniela Kerscher. Die RTL-Redaktion liegt bei Christiane Ghosh, Katharina Katzenberger und Saskia Budde.

 

Über UFA SERIAL DRAMA

Das Kerngeschäft der UFA Serial Drama umfasst die Entwicklung und Produktion serieller Formate: Mit GUTE ZEITEN, SCHLECHTE ZEITEN etablierte das Unternehmen 1992 die erste und bis heute erfolgreichste tägliche Serie des deutschen TV-Markts. 1994 folgten UNTER UNS und 2006 ALLES WAS ZÄHLT. Jüngste Formate aus dem Hause UFA SERIAL DRAMA sind u.a. SPOTLIGHT (seit 2016), NACHTSCHWESTERN (2019/20), RAMPENSAU (2019), LENSSEN ÜBERNIMMT (2020), SUNNY – WER BIST DU WIRKLICH?, VERBOTENE LIEBE – NEXT GENERATION (beide 2020) und zuletzt EVEN CLOSER – HAUTNAH. Die Langlebigkeit der Serien und die Innovationskraft des Unternehmens machen UFA Serial Drama zum Marktführer in seinem Segment. Die Geschäftsführer sind Markus Brunnemann und Joachim Kosack.

 

Pressekontakt UFA Serial Drama:

Janine Friedrich
Managerin Public Relations
janine.friedrich@ufa.de
Tel.: +49 331 70 60 379

Caroline Frenzel
Managerin Public Relations
caroline.frenzel@ufa.de
Tel.: +49 331 70 60 381

 

www.ufa.de | www.facebook.com/UFAProduction
www.instagram.com/ufa_production | https://twitter.com/ufa_production

Bei uns gibt’s Cookies

Um Dir einen optimalen Service auf unserer Webseite zu bieten, verwenden wir Cookies  zur Verbesserung der Funktionalität sowie zu Analysezwecken. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Details zu den eingesetzten Cookies, ihrer Verwendung und zur Änderung der Cookie-Einstellungen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.