SOKO Leipzig - Getrieben (2)


Im Auftrag des ZDF
Format Serie/Reihe
Länge 45 Minuten
Alle Folgen/Staffeln
Autor Wiebke Jaspersen, Wolf-R. Kuhl
Regie Jörg Mielich
Produktionsdetails

INHALT


In letzter Sekunde konnte Jan Peggy Linde aus den Fängen des Serientäters befreien. Durch ein Phantombild und Jans Intuition gerät der Tierpfleger Jochen Krollmann in den Fokus der Ermittlungen - ein penibler Junggeselle, der bei seiner behinderten Mutter wohnt. Das Täterprofil passt. Profiler Frank Seefeld veranlasst die SOKO, ihr Augenmerk auf den Schutz der Studentin Sonia zu richten, als potenziell nächstes Opfer. Mit Ina als Lockvogel wollen sie dem Täter eine Falle stellen. Doch der Plan misslingt, denn Krollmann hatte in Wirklichkeit ein anderes Ziel. Er hat erneut Peggy überfallen und verschleppt und Seefeld, der bei Peggy war, bewusstlos geschlagen. Hat der Karrierist Seefeld die SOKO absichtlich in die falsche Richtung gelenkt? Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt, um Peggy zu retten.

Jan und Leni denken darüber nach, ihre Hochzeit angesichts der grausamen Mordserie zu verschieben.

Produktionssuche

Wenn Sie nach einem Wortgefüge suchen möchten, fassen Sie dieses bitte durch Anführungszeichen zusammen.
z.B. "Alles was zählt"
erweiterte Suche