Einsatz in Hamburg - Stunde der Wahrheit


in Koproduktion mit Network Movie im Auftrag des ZDF
Format Reihe
Länge 90 Minuten
Produktionsfirma Objectiv Film
Kamera Joachim Jung
Autor Richard Reitinger
Produzent Reinhold Elschot, Jutta Lieck-Klenke
Producer Malte Grunert
Redaktion Daniel Blum
Produktionsdetails

INHALT


Als der Triebtäter Raoul Stein aus der Forensik entlassen wird, steht ihm eine trostlose und tödliche Odyssee bevor. Seine Frau lebt noch immer in dem Viertel, in dem Raoul vor Jahren ein kleines Mädchen ermordet hat, und will nichts mehr von ihm wissen. Seiner Tochter Carla steht er hilflos und fremd gegenüber. Sein Zimmernachbar in der therapeutischen WG, Markus Voss, begegnet ihm voller Hass. Raoul Stein flüchtet sich in die Nachmittagsvorstellung eines Kinderfilms, wo er vor den Augen der anwesenden Kinder von einem vermummten Motorradfahrer erschossen wird. Jenny Berlin, die junge Kommissarin der Hamburger Polizei, steht nun vor der Aufgabe, gemeinsam mit ihren Kollegen Brehm und Wolfer den Täter zu finden. Der Verdacht fällt auf Kramer, den Vater des Mädchens, das Raoul ermordet hat. In dem Viertel, in dem Kramer und auch Frau Stein wohnen, feiern die Nachbarn den Mord an Raoul als einen Akt begründeter Selbstjustiz.

Produktionssuche

Wenn Sie nach einem Wortgefüge suchen möchten, fassen Sie dieses bitte durch Anführungszeichen zusammen.
z.B. "Alles was zählt"
erweiterte Suche