EIN STARKES TEAM - Späte Rache


Format Serie/Reihe
Folge-Nummer 60
Drehzeit 04.03.2014 - 04.04.2014
Alle Folgen/Staffeln
Regie Thorsten Näter
Kamera Achim Hasse
Autor Leo P. Ard
Produzent Michaela Nix
Herstellungsleiter Sebastian Werninger
Produktionsleiter Milena Baumann
Redaktion Günther van Endert
Darsteller Maja Maranow, Florian Martens, Kai Lentrodt, Arnfried Lerche, Jaecki Schwarz, Katja Flint, Rudolf Kowalski, August Zirner u. v. a.
Pressebetreuung Maja Genowa
Produktionsdetails

INHALT


Im Touristenbus wird eine Rentnerin aus Remscheid kaltblütig von einem russischen Scharfschützen ermordet. Was steckt hinter diesem Anschlag auf Hertha Möbius?
Nichts, als die wahnsinnige Fahrweise eines typischen Berliner Radfahrers, der den Busfahrer zu einer Notbremsung zwingt. Während die Rentnerin verfrüht die kosmische Ebene wechselt, ahnt zumindest Alwin Elliott bereits, dass die Kugel eigentlich für ihn bestimmt war. Zusammen mit seiner deutschen Frau Christiane hat der Amerikaner ebenfalls an der Sightseeingtour teilgenommen – und in unmittelbarer Nähe zum Opfer gesessen.

Dieselbe Vermutung haben inzwischen auch die Ermittler. Ihre Spur führt sie auf Wodka getränkten Wegen von einer russischen Bar zum Ladenketteninhaber Nicolai Rataev, für den der Täter gearbeitet haben soll.

Die Elliotts indes kehren nicht zurück ins Hotel und bleiben auch nicht bei Christiane Elliotts Freundin Roswitha. Eine weise Entscheidung, denn hier finden Otto und Verena schon bald den gesuchten russischen Scharfschützen – erschossen.

Während Christiane Elliott noch immer glaubt, ihr Mann müsse sich deshalb verstecken, weil er vor 20 Jahren Probleme mit der Polizei gehabt hat, will ihr sein Bekannter Rolf Becker, bei dem sie Zuflucht gefunden haben, keine weiteren Auskünfte geben.

Dafür findet das Ermittlerteam interessante Informationen über Rolf Beckers Vergangenheit als Fluchthelfer und so langsam entwickelt sich der Fall zu einer Zeitreise in die achtziger Jahre. In diesem Jahrzehnt laufen die Fäden aller Beteiligten zusammen. Damals war Elliott in der Stiftung zur Förderung der deutsch-amerikanischen Freundschaft beschäftigt und Rataev bei der sowjetischen Handelsmission. Bald ist klar, dass sich ihre Wege gekreuzt haben und hier noch eine Rechnung offen ist.

Während Otto Garber und Verena Berthold sich scheinbar vergeblich bemühen, Christiane Elliott aus der Schusslinie auf der Glienicker Brücke zu bekommen, kümmert sich Ben Kolberg um die hübsche Tochter des Russen und Sputnik ist in diesem Fall auf den Hund gekommen. Und dann ist da ja auch noch dieses Jubiläum …

Produktionssuche

Wenn Sie nach einem Wortgefüge suchen möchten, fassen Sie dieses bitte durch Anführungszeichen zusammen.
z.B. "Alles was zählt"
erweiterte Suche