Der Heiland auf dem Eiland


im Auftrag von RTL
Format Sitcom
Länge 24 Minuten
Produktionsfirma UFA Fernsehproduktion GmbH
Drehort Pellworm und Berlin/Brandenburg
Staffel 1
Folge-Nummer 6
Drehzeit 14.08.2003 - 24.09.2003
Alle Folgen/Staffeln
Regie Felix Dünnemann
Autor AllYouCanRead, Rainer Kaufmann, P. Körting
Produzent Norbert Sauer
Producer Michael B. Müller
Herstellungsleiter Michael Wintzer
Produktionsleiter Ute Hein
Redaktion Holger Andersen, Jochen Mast, Brigitte Scherer
Darsteller Rainer Basedow, Holger Handtke, Constantin Kesting, Astrid Kohrs, Patricia Moresco, Uwe Rohde, Frank Leo Schröder, Jürgen von der Lippe
Produktionsdetails

INHALT


Der katholische Pfarrer Karl-Heinz Erdmann wird auf Grund seiner etwas sinnesfrohen Auslegung der christlichen Lehre von der Kirche strafversetzt. Sein Bischof hat sich als Verbannungsort für die abgelegene und gottverlassene Nordseeinsel Soonderney entschieden. Was Erdmann nicht weiß: seit vielen Jahren hat sich schon kein Pfarrer mehr zu den skurrilen Inselbewohnern getraut. Schon bei der Ankunft in seiner neuen Kirche gerät Pfarrer Erdmann mit seinem Gegenspieler, dem fast allmächtigen Bürgermeister Fredericksen aneinander. Der ist auf der Suche nach seinem Sohn Helge. Helge soll sich dem gefürchteten Kabeljautest unterziehen, den jeder Soonderneyer Junge vor seinem 13. Geburtstag bestehen muss und ist deshalb in die Kirche geflüchtet. Erdmann schafft es am Ende der Pilotfolge, Vater und Sohn wieder miteinander zu versöhnen. Unterstützung findet Erdmann auf Soonderney bei der blonden Frauke und Hinner, die er als Haushälterin und Küster engagiert. In den weiteren Folgen der RTL-Comedy geht es unter anderem um ein Findelkind, das Pfarrer Erdmann in ein falsches Licht rückt, um brennende Büsche im Kirchhof, die ihn als Wundertätigen erscheinen lassen oder um den Versuch der Soonderneyer Männer, für ihre Frauen unter Pfarrer Erdmanns Anleitung einen Männer-Striptease einzustudieren...

Produktionssuche

Wenn Sie nach einem Wortgefüge suchen möchten, fassen Sie dieses bitte durch Anführungszeichen zusammen.
z.B. "Alles was zählt"
erweiterte Suche