RSS FEED ABONNIEREN

Abonnieren Sie unsere News und erfahren Sie alle Neuigkeiten rund um die UFA brandaktuell.

Zum RSS Feed

Nominierungen für LACONIA - teamWorx-Produktion sowohl für BAFTAs als auch für Goldene Nymphe nominiert


02.05.2011

Die teamWorx-Produktion Laconia ist gleich mehrfach für wichtige Auszeichnungen nominiert worden: Nachdem das Festival de Télévision de Monte Carlo bereits in der vergangenen Woche bekannt gab, dass Ken Duken als „Bester Hauptdarsteller“ in Laconia für eine Goldene Nymphe vorgeschlagen wurde, stehen mittlerweile auch die Nominierungen für die begehrten BAFTAs fest. Bei den British Television Academy Awards geht Laconia als „Beste Mini-Serie“ in der Kategorie „Serial Drama“ ins Rennen. Die Goldenen Nymphen werden Anfang Juni in Monte Carlo, die BAFTAs am 22. Mai in London verliehen.

Die Geschichte der Versenkung der Laconia und der darauf folgenden Ereignisse und historischen Konsequenzen erzählt eine der erstaunlichsten Begebenheiten des Zweiten Weltkrieges. 1942 torpediert ein deutsches U-Boot unter dem Kommando von Kapitän Werner Hartenstein (Ken Duken) den britischen Truppentransporter Laconia, ein ehemaliges Kreuzfahrtschiff, das auch Zivilisten und italienische Kriegsgefangene an Bord hat. Hartenstein entscheidet, den Überlebenden unterschiedslos zu helfen und gibt seine Position nicht nur an die deutsche Admiralität, sondern auch an die Alliierten durch. Die durch ihn begonnene Bergungsaktion auf hoher See in feindlichen Gewässern rettete 1.120 Menschen das Leben, führte aber auch zum sogenannten “Laconia-Befehl“, der den U-Boot-Fahrern Hilfeleistungen kategorisch untersagt. LACONIA ist eine in diesem Maßstab beispiellose deutsch-englische Koproduktion.

Neben Ken Duken und Franka Potente spielen u.a. Andrew Buchan, Thomas Kretschmann, Brian Cox, Matthias Koeberlin, Jacob Matschenz und Frederick Lau vor der Kamera von Michael Schreitel. Regisseur Uwe Janson inszenierte nach einem Drehbuch von Alan Bleasdale, der jahrelang alle Facetten des Ereignisses recherchierte.
Laconia ist eine Produktion von teamWorx und talkbackTHAMES in Koproduktion mit ARD Degeto, SWR, BBC, Canal +, EOS Entertainment und Zen Productions. Produzenten sind Nico Hofmann, Jürgen Schuster, Klaus Zimmermann
Laconia wird am 28. Juni beim Filmfest München in der Festivalreihe „Deutsche Fernsehfilme“ zu sehen sein.
Die TV-Premiere: November 2011, ARD

Kontakt:
Anja Käumle