Pia Koch und John Bachmann sind zurück nach einjähriger Pause

Seit Mitte November steht das Traumpaar wieder vor der GZSZ-Kamera und ist ab dem 2. Februar 2015 erstmals wieder bei GZSZ zu sehen. Schauspielerin Isabell Horn feiert dabei jedoch nicht nur ihr GZSZ-Comeback. Als Pia Koch wird sie ab dem 9. Februar 2015 künftig auch bei “Alles was zählt” zu sehen sein.

Mit ihrem doppelten Einsatz bei RTL soll Isabell Horn den Spannungsbogen noch weiter vergrößern und für die Zuschauer eine Verbindung zwischen den Serienwelten schaffen.

“Ich bin total stolz, dass meine Figur der Pia exklusiv für diese RTL-Premiere ausgesucht wurde. Das verdoppelt natürlich meinen Ehrgeiz und macht mein Comeback noch schöner. Ich bin voll neugierig auf die neuen Kollegen, das Steinkamp-Zentrum und die Steinkampvilla. Als erstes werde ich mir aber eine Currywurst an der Pommes-Schranke gönnen,“ freut sich die Schauspielerin.

GZSZ-Produzent Guido Reinhardt (UFA Serial Drama) sagt zum Crossover: “Wenn wir eine beliebte Schauspielerin wie Isabell Horn zurückholen, soll es auch etwas Besonderes sein. Wir, Sender und Produktion, waren von dieser Idee unseres Teams sofort begeistert. Jetzt können beide Serien von Isabells Charme und Schauspielleistung profitieren. Ich bin mir sicher, dass sie auch bei AWZ viele neue Fans gewinnen wird.”

„Alles was zählt“ montags bis freitags 19:05 auf RTL
„Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ montags bis freitags 19:40 auf RTL


Spotlights Übersicht zurück

Meistgelesene Artikel


UFA FICTION produziert deutschen Netflix Original Film

NETFLIX sichert sich die weltweiten Rechte an der UFA FICTION-Produktion BETONGOLD (AT). Kreativer Kopf hinter einem der ersten Netflix Original Filme ist Cüneyt Kaya („Blockbustaz“, „Ummah – Unter Freunden“). Vor der Kamera von Sebastian Bäumler werden u.a. David Kross, Frederick Lau und Janine Uhse zu sehen sein.

mehr

UFA setzt auf Umweltschutz & Nachhaltigkeit

Nachhaltiges Handeln ist keine Modeerscheinung, sondern Zukunftssicherung, die uns alle etwas angeht. So entstand vor vier Jahren das UFA Green Team als eine Mitarbeiterinitiative innerhalb der UFA. 

mehr

#UFAliebtdich

Für Vielfalt und uneingeschränkte gesellschaftliche Anerkennung war die UFA mit eigenem Wagen auf der CSD-Parade in Köln.

mehr