„Herz von Österreich“-Moderatorenduo für ROMY nominiert

Vor wenigen Tagen überzeugte David Blabensteiner mit seiner Eigenkomposition "Ollas was i bin" das österreichische Publikum und gewann die von UFA SHOW & FACTUAL produzierte Österreichmusik-Show „Herz von Österreich“.

Jetzt folgt die nächste gute Nachricht: Die Jury des österreichischen Film- und Fernsehpreises ROMY hat die „Herz von Österreich“-Moderatoren Johanna Setzer und Norbert Oberhauser in der Kategorie „Show“ für ihre Moderationsleistungen nominiert. Die Preisträger dieser Kategorie werden vom Publikum via Online-Voting selbst gewählt. Bis Ende März können die Zuschauer unter folgendem Link für ihre TV-Lieblinge voten: http://kurier.at/romy/voting.

Neben Johanna Setzer und Norbert Oberhauser sind in der Kategorie „Show“ außerdem Helene Fischer, Armin Assinger, Andy Borg, Mirjam Weichselbraun und Klaus Eberhartinger sowie Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf nominiert.

Die Verleihung des österreichischen Film- und Fernsehpreises ROMY findet am 26. April 2014 in der Wiener Hofburg statt und wird ab 21.05 Uhrlive in ORF 2 übertragen. Der Preis wird in diesem Jahr bereits zum 25. Mal verliehen.


Spotlights Übersicht zurück

Meistgelesene Artikel


UFA FICTION produziert deutschen Netflix Original Film

NETFLIX sichert sich die weltweiten Rechte an der UFA FICTION-Produktion BETONGOLD (AT). Kreativer Kopf hinter einem der ersten Netflix Original Filme ist Cüneyt Kaya („Blockbustaz“, „Ummah – Unter Freunden“). Vor der Kamera von Sebastian Bäumler werden u.a. David Kross, Frederick Lau und Janine Uhse zu sehen sein.

mehr

UFA setzt auf Umweltschutz & Nachhaltigkeit

Nachhaltiges Handeln ist keine Modeerscheinung, sondern Zukunftssicherung, die uns alle etwas angeht. So entstand vor vier Jahren das UFA Green Team als eine Mitarbeiterinitiative innerhalb der UFA. 

mehr

#UFAliebtdich

Für Vielfalt und uneingeschränkte gesellschaftliche Anerkennung war die UFA mit eigenem Wagen auf der CSD-Parade in Köln.

mehr