Was machen eigentlich...

Was machen eigentlich …? Viele ehemalige Stars von "Unter uns" sind nach wie vor gut im Geschäft - hier können Sie nachlesen (alphabetisch sortiert), wo man Anna Julia Kapfelsperger, Marco Girnth oder Wayne Carpendale heute sehen kann.

Oliver Bootz (spielte Chris Weigel bis 1997) - lebt in Berlin, spielte in der ZDF-Romanze "Eine Liebe in Venedig" und bei "SOKO" mit, außerdem in den Filmen "Der letzte Bulle: Gepflegter Tod" sowie im ARD-Movie "Schaumküsse".

Wayne Carpendale
(spielte Maximilian Pfitzer bis 2001) - spielt zurzeit die Hauptrolle Dr. Bergmann in der ZDF-Serie "Der Landarzt" und ist Botschafter des Deutschen Kinderpreises. Er ist liiert mit der Moderatorin Annemarie Warnkross.

Milena Dreißig (Antonia Schwarz bis 1995) - spielte zuletzt eine Hauptrolle in der preisgekrönten Serie "Stromberg" und bei "SOKO Stuttgart" (Folge "Saat des Todes").

Stephen Dürr (spielte Till Weigel bis 1996) - war lange in der ARD-Serie "In aller Freundschaft" zu sehen und gehörte von 2006-2009 zum Hauptcast der RTL-Daily "Alles was zählt". Hat in Hamburg eine eigene Produktionsfirma. Mit seiner Frau Katharina hat er im Jahr 2010 Zwillinge bekommen.

Holger Franke
(spielte Wolfgang Weigel bis 2010) - ist seit seinem Ausscheiden bei "Unter uns" in der Rolle des Chauffeurs bei "Verbotene Liebe" zu sehen.

Marco Girnth (spielte Sven Rusinek bis 1997) - spielt seit Jahren eine Hauptrolle in der ZDF-Serie "SOKO Leipzig". Zuletzt war er im RTL-Movie "Die Akte Golgatha" in einer Hauptrolle zu sehen. Seit 1998 ist er mit Schauspielerin Katja Woywood verheiratet, sie haben einen gemeinsamen Sohn.

Anna Julia Kapfelsperger (spielte Charlotte Sommer bis 2009) - drehte seit ihrem Ausstieg zahlreiche Kino- und Fernsehfilme wie "Kokowäh", "Kaiserschmarrn", "The Ultimate Teenage Twilight High School Musical" und "Die Trickser" (RTL). Sie ist mit Milos Vukovic liiert.

Cecilia Kunz (spielte Corinna Bach bis 1997) - spielte in der Liebeskomödie "Nichts als Ärger mit den Männern" mit. Seit 2002 ist sie verheiratet mit Sönke Wortmann, sie haben drei Kinder, darunter Zwillinge.

Tobias Licht (spielte Gideon Kern bis 2001) - gehörte zum Cast des Musicals "Hair" (Deutschland-Tour), spielte im Film "Mogadischu" und eineinhalb Jahre im Hauptcast von "Alles was zählt". Zuletzt drehte er u.a. für "Lasko", "Countdown", den Pilotfilm der RTL-Serie "Der Clan".

Claudia Neidig (spielte Claudia Falkenberg bis 2001) - leitet seit 2006 die Schauspielagentur "More than Actors" in Berlin. Zuletzt spielte sie in "Sturm der Liebe", "GZSZ" und auch viel am Theater.

Sabine Pfeifer (spielte Pauline Pfitzer bis 2003) - spielte in der Comdeyserie "Axel" und in der "Lindenstraße" mit, außerdem in dem Film "Der perfekte Schwiegersohn" (2007).

Janis Rattenni
(spielte Anna Weigel bis 2004) - wechselte nach ihrem Ausstieg die Seiten und ist heute Regieassistentin bei TV-Produktionen wie "Tatort", oder "Alles was zählt".

Eve Scheer
(spielte Sarah Foster bis 2001) - arbeitet heute vor allem im Bereich des Motorsport - als Moderatorin bei Fahrzeugveranstaltungen für Porsche (weltweit) und als Fahrerin bei der DTM.

Alexander Sholti (spielte Björn Winter bis 2008) - spielte zuletzt in der Serie "Eine für alle". Im Jahr 2009 lancierte er zusammen mit dem Kraftsportexperten Jörn Giersberg ein erfolgreiches Internet-Fitness- und Ernährungsportal.

Diana Staehly (spielte Sue Sommerfeld bis 2000) - spielt seit der ersten Folge in der Serie "Stromberg" mit und seit dem Jahr 2007 bei den "Rosenheim Cops" sowie bei "Die Anrheiner".

Ole Tillmann (spielte Jonas Sommerfeld bis 2001) - unterstützt den Aufruf von You Tube für den Schülervideowettbewerb gegen Rassismus "361 Grad Toleranz"; moderierte lange Jahre die Musikshow "Top of the Pops" bei RTL und spielte in dem ARD-Film "Frischer Wind" mit.

Sven Waasner (spielte René Sturm bis 2006) - spielte bei "Dörte's Dancing" (ProSieben) mit und war der Oberkommissar in der fünften Staffel der Kinderserie "Die Pfefferkörner". Zuletzt sah man ihn in der ARD-Serie "Eine für alle" sowie in der ZDF-Serie "Herzflimmern".

Melanie Wichterich (spielte Vicky Kramer bis 2004) - ist seit 2005 verheiratet. Nach dem Film "Besser als Schule" sah man sie in einer Folge von "Großstadtrevier", sowie in "Die Spezialisten".


Spotlights Übersicht zurück

Meistgelesene Artikel


Drehstart für "Nachtschwestern"

Die Dreharbeiten zur neuen Medical-Serie "Nachtschwestern" von UFA SERIAL DRAMA haben in Berlin und Köln begonnen.

mehr

10 Jahre UFA Nachwuchscasting

Das UFA Nachwuchscasting feiert in diesem Jahr Zehnjähriges!

mehr

First Steps Awards 2018

Der wichtigste und höchst dotierte deutsche Nachwuchspreis First Steps wurde zum 19. Mal in Berlin verliehen.

mehr