„Deutschland sucht den Superstar“: Start der großen Eventshows

Zehn Kandidaten haben Dieter Bohlen, Mandy Capristo, DJ Antoine und Heino aus über 30.000 Bewerbern ausgewählt, jetzt sind die Fans an der Reihe! Nur noch sie haben es in der Hand, ihre Lieblingskandidaten in die nächste Runde zu schicken. Denn im Anschluss an jede Show gibt es eine Liveentscheidung, in der wie üblich die Zuschauer per Telefonvoting entscheiden, wen sie auch in der nächsten Woche auf der Bühne sehen möchten.

Am 25.04., um 20.15 Uhr, fällt der große Startschuss: Vor rund 10.000 Fans treten die Kandidaten in der Partyhochburg Ischgl auf und müssen den Zuschauern auf rund 2.300 Metern ordentlich einheizen. In den darauffolgenden Wochen wartet auf die verbliebenen Kandidaten die Balver Höhle im Sauerland (02.05., 20.15 Uhr), Europas größte Glashalle in Leipzig (09.05., um 20.15 Uhr) sowie das große Live-Finale in der ÖVB-Arena in Bremen (16.05., um 20.15 Uhr).

Das sind die Top 10-Kandidaten:
Erica Greenfield (36) aus B-Oud-Turnhout
Viviana Grisafi (17) aus Offenbach
Marcel Kärcher (33) aus Wiesbaden
Jeannine Rossi (26) aus A-Straß in der Steiermark
Leon Heidrich(21) aus Köln
Robin Eichinger (22) aus Mainz
Severino Seeger(28) aus Wächtersbach
Antonio Gerardi (30) aus Hemer
Seraphina Ueberholz (20) aus Wuppertal
Laura Herrmann Lopez (23) aus Heidelberg

Mehr Informationen finden Sie hier.
DSDS Tickets kaufen!


Spotlights Übersicht zurück

Meistgelesene Artikel


UFA FICTION produziert deutschen Netflix Original Film

NETFLIX sichert sich die weltweiten Rechte an der UFA FICTION-Produktion BETONGOLD (AT). Kreativer Kopf hinter einem der ersten Netflix Original Filme ist Cüneyt Kaya („Blockbustaz“, „Ummah – Unter Freunden“). Vor der Kamera von Sebastian Bäumler werden u.a. David Kross, Frederick Lau und Janine Uhse zu sehen sein.

mehr

UFA unterstützt Deutschen Integrationspreis

UFA unterstützt den Deutschen Integrationspreis

mehr

#UFAliebtdich

Für Vielfalt und uneingeschränkte gesellschaftliche Anerkennung war die UFA mit eigenem Wagen auf der CSD-Parade in Köln.

mehr