Bruce Darnell

Bruce Darnell wurde am 19. Juli 1957 in Colorado / USA geboren und wuchs in New York City auf. Nachdem er zweieinhalb Jahre Soziologie studiert hatte, verpflichtete er sich bei der US Army und diente sechs Jahre als Fallschirmjäger bei der 82. US-Luftlandedivision in Fort Bragg, North Carolina. 1983 begann er seine Karriere als Model in Deutschland, zunächst in München, später in Köln. In den folgenden Jahren stand er unter anderem für Kenzo, Issey Miyake, Hermès und Calvin Klein bei Modenschauen in Paris, Mailand, Tokio und New York auf dem Laufsteg. Seit 1990 arbeitet Darnell als Choreograf und trainiert Models für den Catwalk.

Im Jahr 2006 wurde Darnell als Juror von „Germany’s Next Topmodel“ bekannt. 2008 veröffentlichte Darnell sein Buch „Drama, Baby, Drama - Wie Sie werden, was Sie sind.“ 2009 erschien sein erstes Parfum für Damen und für Herren. Bruce Darnell saß ab der zweiten Staffel der RTL-Erfolgsshowreihe Das Supertalent neben Dieter Bohlen und Sylvie van der Vaart in der Jury, nahm sich nach der vierten Staffel 2010 eine Auszeit von mehreren Monaten.


Weitere Artikel zum Thema:

  • Neue DSDS-Jury
  • Produktion: Deutschland sucht den Superstar
  • DSDS Casting Trucktour 2011
  • Startschuss für die neunte Staffel DSDS
  • DSDS Special: Die 8. Staffel
  • Dieter Bohlen
  • Natalie Horler
  • Fernanda Brandao
  • Patrick Nuo

  • Spotlights Übersicht zurück

    Meistgelesene Artikel


    UFA FICTION produziert deutschen Netflix Original Film

    NETFLIX sichert sich die weltweiten Rechte an der UFA FICTION-Produktion BETONGOLD (AT). Kreativer Kopf hinter einem der ersten Netflix Original Filme ist Cüneyt Kaya („Blockbustaz“, „Ummah – Unter Freunden“). Vor der Kamera von Sebastian Bäumler werden u.a. David Kross, Frederick Lau und Janine Uhse zu sehen sein.

    mehr

    UFA setzt auf Umweltschutz & Nachhaltigkeit

    Nachhaltiges Handeln ist keine Modeerscheinung, sondern Zukunftssicherung, die uns alle etwas angeht. So entstand vor vier Jahren das UFA Green Team als eine Mitarbeiterinitiative innerhalb der UFA. 

    mehr

    #UFAliebtdich

    Für Vielfalt und uneingeschränkte gesellschaftliche Anerkennung war die UFA mit eigenem Wagen auf der CSD-Parade in Köln.

    mehr