Bonnie Strange als Kitty Rocket bei "GZSZ"

Bonnie Strange ist ab der Folge 5.479 als Kitty Rocket bei “Gute Zeiten, schlechte Zeiten” in sieben Folgen der RTL-Serie zu sehen.

Das Angebot für einen Auftritt bei GZSZ nahm Bonnie Strange sofort an: “Ich habe ohne zu zögern ja gesagt!” Kein Wunder – sie ist seit Kindertagen großer Fan der Serie. “Wenn ich mal eine Folge nicht sehen konnte, dann habe ich sogar geweint. Es ging teilweise so weit, dass wir in der Schule auf dem Pausenhof Szenen nachgespielt haben.”

Nun der erste professionelle Ausflug in die Schauspielerei. Es wird nicht ihr letzter sein, “denn es hat wahnsinnig viel Spaß gemacht. Schauspielerin ist ein echter Traumberuf, ich habe jetzt Blut geleckt.” Sie schwärmt: “Das Team ist super toll und alle am Set sind wahnsinnig hilfsbereit. Very Nice! Ich bekam auch einen Coach zur Seite gestellt, den hätte ich am liebsten jetzt immer bei mir. Beim Dreh selber fühlte sich auch alles so sehr real an, gerade im Hinblick auf die Interaktion mit den anderen Schauspielern.”

Videos vom Dreh und Interviews mit Bonnie Strange jetzt bei www.GZSZ.de

“Gute Zeiten, schlechte Zeiten” – immer werktäglich um 19.40 Uhr bei RTL.


Spotlights Übersicht zurück

Meistgelesene Artikel


UFA FICTION produziert deutschen Netflix Original Film

NETFLIX sichert sich die weltweiten Rechte an der UFA FICTION-Produktion BETONGOLD (AT). Kreativer Kopf hinter einem der ersten Netflix Original Filme ist Cüneyt Kaya („Blockbustaz“, „Ummah – Unter Freunden“). Vor der Kamera von Sebastian Bäumler werden u.a. David Kross, Frederick Lau und Janine Uhse zu sehen sein.

mehr

UFA unterstützt Deutschen Integrationspreis

UFA unterstützt den Deutschen Integrationspreis

mehr

#UFAliebtdich

Für Vielfalt und uneingeschränkte gesellschaftliche Anerkennung war die UFA mit eigenem Wagen auf der CSD-Parade in Köln.

mehr