3.000 Folgen AWZ

19.07.2018

Vor 12 Jahren, am 4. September 2006 startete die erste Sport-Daily aus dem Hause UFA SERIAL DRAMA bei RTL. Das Eiskunstlaufen stand hier im Fokus und Diana Sommers großer Traum der Weltmeisterschaft. Seitdem hat sich viel getan. Es wurde Fußball gespielt, getanzt und geturnt, doch das Eiskunstlaufen spielte auch weiterhin eine große Rolle. Nun gibt es neben dem Eiskunstsport im Steinkamp Center nebenan noch das Pumpwerk, mit Functional Training und Boxen.

Von Januar bis Mai 2018 erreichte AWZ mit 12,2 Prozent Marktanteil (14- bis 59 Jahre) die besten Quoten seit drei Jahren.

Zum Inhalt der Folge:
Nach vielen Höhen und Tiefen, Auf und Abs, Trennungen und Versöhnung (auch während der Verlobung) will sich das Brautpaar Jenny und Denniz das JA-Wort geben. Für Jenny ist die Hochzeit mit Denniz die sechste. Vor allem geschäftliche Verbindungen ging sie im Vorfeld ein. Die Hochzeit mit Denniz ist erst die zweite, die aus Liebe gefeiert wird. Die erste war mit Erik, der allerdings direkt nach dem JA-Wort von einem Turm in den Tod stürzte. Entsprechend vorgeschädigt ist Jenny Steinkamp und der Ausgang dieser Hochzeit mehr als ungewiss. Wird die Ehe geschlossen? Kommt es zum Ja-Wort? Im Interview mit RTL verraten die Schauspieler Kaja Schmidt-Tychsen und Igor Dolgatschew schon einmal, dass die Hochzeit sehr emotional, gigantisch und überraschend werden wird.

Das volle Interview gibt es hier.


Spotlights Übersicht zurück

Meistgelesene Artikel


UFA FICTION produziert deutschen Netflix Original Film

NETFLIX sichert sich die weltweiten Rechte an der UFA FICTION-Produktion BETONGOLD (AT). Kreativer Kopf hinter einem der ersten Netflix Original Filme ist Cüneyt Kaya („Blockbustaz“, „Ummah – Unter Freunden“). Vor der Kamera von Sebastian Bäumler werden u.a. David Kross, Frederick Lau und Janine Uhse zu sehen sein.

mehr

UFA setzt auf Umweltschutz & Nachhaltigkeit

Nachhaltiges Handeln ist keine Modeerscheinung, sondern Zukunftssicherung, die uns alle etwas angeht. So entstand vor vier Jahren das UFA Green Team als eine Mitarbeiterinitiative innerhalb der UFA. 

mehr

#UFAliebtdich

Für Vielfalt und uneingeschränkte gesellschaftliche Anerkennung war die UFA mit eigenem Wagen auf der CSD-Parade in Köln.

mehr