Follow Me: Arabische Videostars

Am 27. März 2018 wird ein neues Format vom UFA LAB um 22.10 Uhr auf ARTE ausgestrahlt: In „Follow.Me:arabische Videostars“ thematisiert der Berliner Videoblogger und Politikjournalist Tilo Jung, wie schwer es in arabischen Ländern ist als Videostar zu arbeiten. Auf seiner Reise durch den Nahen Osten zeigt er in seinem Dokumentarfilm aber auch, warum die neuen Videostars der arabischen Welt Erfolg im Netz haben – trotz eingeschränkter Meinungs- und Pressefreiheit.

Weitere Sendetermine sind Samstag, 7. April 2018 um 01.40 Uhr und Samstag, 14. April 2018 um 05.25 Uhr auf ARTE. Des Weiteren wird es eine Webserie auf ARTE-Facebook geben. Diese läuft vom 27. März bis 03. April online.


Spotlights Übersicht zurück

Meistgelesene Artikel


Drehstart für "Nachtschwestern"

Die Dreharbeiten zur neuen Medical-Serie "Nachtschwestern" von UFA SERIAL DRAMA haben in Berlin und Köln begonnen.

mehr

10 Jahre UFA Nachwuchscasting

Das UFA Nachwuchscasting feiert in diesem Jahr Zehnjähriges!

mehr

First Steps Awards 2018

Der wichtigste und höchst dotierte deutsche Nachwuchspreis First Steps wurde zum 19. Mal in Berlin verliehen.

mehr