Alles aus Liebe


im Auftrag der ARD Degeto für Das Erste
Format TV-Movie
Produktionsfirma Phoenix Film GmbH
Drehort Berlin
Drehzeitraum Oktober 2010
Regie Udo Witte
Kamera Jochen Radermacher
Autor Ines Eschmann
Produzent Markus Brunnemann
Producer Dedina Dettmers
Herstellungsleiter Katja Hartwig
Produktionsleiter Peer Hartwig
Casting Ingrid Cuenca
Redaktion Birgit Titze
Darsteller Christina Plate, Isabell Gerschke, Hubertus Grimm, Thimothy Peach, Christian Kohlund
Pressebetreuung Tina Ziegler
Produktionsdetails

INHALT


Zwei schwangere Frauen, Mutter Sophia (Christina Plate) und Tochter Adriana (Isabell Gerschke) freuen sich auf ihre Babys. Doch das Unglück schlägt unverhofft zu: Adriana wird bei einem Unfall schwer verletzt, ihr Sohn per Kaiserschnitt gerettet. Sie überlebt, wird wegen Komplikationen bei der Geburt jedoch keine Kinder mehr bekommen können. Vor der Intensivstation bangen Adrianas Mann Jobst (Hubertus Grimm), dessen Vater Helmuth (Christian Kohlund) sowie Sophia und ihr Lebensgefährte Marc (Timothy Peach) um Adriana und ihr Baby. Der Stress löst bei Sophia frühzeitige Wehen aus. Kurz darauf bringt auch sie ihren eigenen Sohn zur Welt. Das Schicksal trifft sie mit voller Wucht, als sie nach ihrem Neugeborenen schaut und entdeckt, dass ihr Enkelkind im Bettchen daneben, tot ist. Instinktiv und aus einem ersten Impuls heraus vertauscht Sophia die beiden Babies. Sie ahnt in diesem Moment nicht, dass die Konsequenzen ihrer Handlung sie bald überfordern werden… Die Dreharbeiten zu diesem emotionalen Drama starteten am 16. September 2010 in Berlin und Umgebung und dauern bis Mitte Oktober. Sendetermin ist 2011 in der ARD.

Produktionssuche

Wenn Sie nach einem Wortgefüge suchen möchten, fassen Sie dieses bitte durch Anführungszeichen zusammen.
z.B. "Alles was zählt"
erweiterte Suche