X Factor


für VOX und RTL
Format Talentshow
Länge 120 Minuten
Produktionsfirma UFA SHOW & FACTUAL
Drehort Köln
Staffel 3
Produzent Ute Biernat
Executive Producer Dietlinde Stroh
Regie György Koós
Kamera István Balázs, Zsolt Csendes, Tamás Ernöd u.a.
Producer Alexandra Herden
Junior Producer Miriam Schmidt
Herstellungsleiter Sascha Kleinschmidt
Produktionsleiter Harald Baltes
Line Producer Lázsló Losonczi
Pressebetreuung Simone Lenzen
Jury Ildikó Keresztes, Miklós Malek, Feró Nagy und Péter Geszti
Produktionsdetails

INHALT


In der 1. Staffel der deutschen Ausgabe des Erfolgsformats X Factor machten sich Deutschlands Pop Queen Sarah Connor gemeinsam mit dem Erfolgsproduzent George Glueck und Startrompeter Till Brönner auf die Suche nach ganz besonderen Gesangstalenten. Doch das Trio bewertete nicht nur die einzelnen Künstler, sie coached ihre Kandidaten. Als Mentoren arbeiteten sie mit den Kandidaten - an der Stimme, am Styling und an der Performance. Somit waren auch die Juroren in einem mit Spannung zu erwartenden Wettbewerb bei X Factor gegeneinander antreten. Jochen Schropp hat den Gesangswettbewerb moderieren. Edita Abdieski gewann die erste „X Factor“-Staffel.

Am 6. Dezember 2011 ging David Pfeffer als Sieger der 2. Staffel X Factor hervor. Er setzte sich gegen 25.131 Mitbewerber durch und gewann das Finale mit 60,5 Prozent der Zuschauerstimmen. Aufgrund des großen Erfolgs ist eine 3. Staffel der Musik-Talent-Show bereits in Planung.

Nach dem Erfolg von X Factor 2010 und X Factor 2011 ging die Musikshow 2012 in die dritte Runde. In der 3. X Factor-Staffel können sich Mrs. Greenbird gegen Björn Paulsen und Melissa Heiduk durchsetzen. Mit ihrem Siegersong "Shooting Stars & Fairy Tales" wird das Duo von den Zuschauern zum X Factor-Gewinner der dritten Staffel gewählt. Ihre Mentorin Sandra Nasic gewinnt damit den Kampf der Juroren.

X Factor ist derzeit in 16 Ländern erfolgreich. Im Ursprungsland England war die Casting-Show 2008 die erfolgreichste Unterhaltungssendung bei allen Zuschauern. In Deutschland wird das Format von TV-Sender VOX präsentiert, die beiden ersten Sendungen werden von RTL gezeigt.


Weitere Artikel zum Thema:

Weitere Artikel zum Thema:
David Pfeffer ist X Factor-Gewinner 2011
X Factor - Finale
Dick Brave & the Backbeats bei X Factor
X Factor - Halbfinale
X Factor - Ein unmoralisches Angebot mit Justin Bieber
Megastar David Guetta bei X Factor
X Factor: Die wilden 80er
X Factor: 2. Live-Show
X Factor: Die 1. Live-Show
X Factor - wer kommt weiter?
X Factor: Das Superbootcamp
Die X Factor-Jury 2011
Porträt: Sarah Connor
Porträt: DAS BO
Porträt: Till Brönner
DAS BO im Interview
Till Brönner im Interview


Presse:

VOX und GRUNDY LE starten großen Casting-Aufruf für "X Factor
VOX holt Sarah Connor, Till Brönner und George Glueck in die "X Factor"-Jury
GRUNDY LE bringt das Erfolgsformat "X Factor" zu Vox
Der Deutsche Fernsehpreis - UFA liefert Spitzenklasse


X Factor Tickets kaufen

Produktionssuche

Wenn Sie nach einem Wortgefüge suchen möchten, fassen Sie dieses bitte durch Anführungszeichen zusammen.
z.B. "Alles was zählt"
erweiterte Suche