Willenbrock


Format Kinofilm
Länge 90 Minuten
Produktionsfirma UFA Filmproduktion GmbH
Drehort Magdeburg
Drehzeit 22.01.2004 - 18.03.2004
Regie Andreas Dresen
Kamera Michael Hammon
Autor Laila Stieler
Produzent Norbert Sauer
Herstellungsleiter Peter Hartwig
Pressebetreuung Marketing UFA Kristian Müller Tel:0331-7060378
Darsteller Inka Friedrich, Axel Prahl, Anne Ratte-Polle
Produktionsdetails

INHALT


Bernd Willenbrock, Gebrauchtwagenhändler aus Magdeburg, ist ein Mann, dem es gut geht. Sein Laden läuft trotz Rezession, er hat eine schöne Frau, eine Geliebte, ein neues Haus in einer Wohnsiedlung am Stadtrand und ein Ferienhaus im Grünen.
Sein Erfolg hat zwei Namen: Jurek, ein erfahrener Automechaniker aus Polen, und Krylow, ein Russe, der jeden Monat gleich mehrere Wagen vom Hof fahren lässt und damit seinen Umsatz erheblich steigert. Selbst ein Einbruch auf dem Autohof stört Willenbrocks gute Laune nicht. Er stellt zum Schutz seines Besitzes den Nachtwächter Fritz ein. Dieser Fritz hat eine hübsche Tochter. Sie heißt Anna und ist Literaturstudentin. Willenbrock weiß, ein Autohändler ist nicht ihr Typ, aber gerade das reizt den routinierten Frauenhelden. Er schafft es tatsächlich, sie zu erobern. Er hat keine Zweifel, er hat die Regeln erkannt.
Doch dann passiert etwas: Nachts in ihrem Haus auf dem Land werden Willenbrock und seine Frau Susanne von Einbrechern überfallen. Obwohl er mit leichten Blessuren davonkommt, kann Willenbrock den Vorfall nicht vergessen. Er begreift, dass er verwundbar ist. Verbissen versucht er, seine alte Form wieder herzustellen, aber seine Geschäfte stagnieren, sein Liebesleben auch. Das ganze wohlgeordnete Leben gerät aus den Fugen und alle Gewissheiten stehen plötzlich zur Disposition. Es gibt keine Rechtsicherheit. Es gibt eigentlich überhaupt keine Sicherheit, weil es keine Regeln mehr gibt, weder im gesellschaftlichen Umgang noch in den privaten Beziehungen.
Mit der Pistole, die Willenbrock seit dem Überfall bei sich trägt, ändert sich sein Leben.

Produktionssuche

Wenn Sie nach einem Wortgefüge suchen möchten, fassen Sie dieses bitte durch Anführungszeichen zusammen.
z.B. "Alles was zählt"
erweiterte Suche